YouTube App für iOS erhält Update auf Version 12.33 mit neuem Design


YouTube App für iOS erhält Update auf Version 12.33 mit neuem Design

Google hat ein größeres Update für die YouTube App für iOS des gleichnamigen Videoportals veröffentlicht. Mit diesem Update hat Google das Design des Headers und Logos aktualisiert. Außerdem lässt sich mit der neuen Version die Wiedergabegeschwindigkeit von Videos mit neuen Player-Steuerelementen anpassen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Das Update mit der Versions-Nummer 12.33 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 9.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten oder im offiziellen YouTube Blog.

YouTube

Download -> YouTube App für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 12.33 der YouTube App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 12.33 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Design des YouTube-Headers und -Logos aktualisiert.
  • Anpassen der Wiedergabegeschwindigkeit von Videos mit neuen Player-Steuerelementen.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

YouTube App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Hol dir die YouTube App für iPhone und iPad. Damit kannst du Lieblingsvideos und Lieblingsmusik kostenlos wiedergeben und auf dem Laufenden bleiben. Schau dir weltweit beliebte Inhalte in den Bereichen Musik, Gaming, Unterhaltung, Nachrichten und mehr an. Abonniere Kanäle, teile sie mit Freunden, bearbeite Videos, lade sie hoch und sieh sie dir auf jedem Gerät an. Zudem hast du über die App die Möglichkeit, Playlists zu erstellen, angesagte Inhalte zu entdecken, Kommentare zu verfassen, Inhalte mit Freunden zu teilen, Videos auf deinem Fernseher wiederzugeben und vieles mehr.

Bei der YouTube App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 9.0 und neuer.

via YouTube Blog