WordPress App für iOS Version 18.2 ist jetzt verfügbar


Für die WordPress App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update mit der Versions-Nummer 18.2 zum Download bereit. In der neuen Version kannst du eine wöchentliche Übersicht über die Aktivitäten auf deinen beliebtesten Websites erhalten. Außerdem hast du jetzt noch mehr Kontrolle über deine Website-Kommentare: Wenn du sie bearbeitest, kannst du jetzt auch den Namen, die E-Mail-Adresse und die Webadresse des Autors anpassen. Des Weiteren wurde der Block-Editor um ein paar praktische Funktionen erweitert. Der Embed-Block zeigt dir jetzt eine Vorschau an, wenn du Inhalte aus YouTube oder Twitter und bald noch von weiteren Anbietern einfügst. Und wenn du einen Block einfügst und nichts gefunden wird, wird jetzt angezeigt, dass keine Ergebnisse vorhanden sind. Dieses Update verbessert die Leistung und behebt viele kleine Probleme. Das Update mit der Versions-Nummer 18.2 erfordert ein Gerät mit iOS 13.0 oder höher kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

WordPress

Download -> WordPress App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 18.2 von WordPress kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

‎WordPress
Preis: Kostenlos

Die Version 18.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Bleib auf dem Laufenden! Du kannst jetzt eine wöchentliche Übersicht über die Aktivitäten auf deinen beliebtesten Websites erhalten.
  • Du hast noch mehr Kontrolle über deine Website-Kommentare: Wenn du sie bearbeitest, kannst du jetzt auch den Namen, die E-Mail-Adresse und die Webadresse des Autors anpassen.
  • Wir haben den Block-Editor um ein paar praktische Funktionen erweitert. Der Embed-Block zeigt dir jetzt eine Vorschau an, wenn du Inhalte aus YouTube oder Twitter (und bald noch von weiteren Anbietern) einfügst. Und wenn du einen Block einfügst und nichts gefunden wird, wird jetzt angezeigt, dass keine Ergebnisse vorhanden sind.
  • Wenn du zu „Beitragseinstellungen > Beitragsformat“ navigierst, wird nach wie vor oben die Option „Standard“ angezeigt. Darunter werden die anderen Optionen nun aber übersichtlich in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. (Die aufgeführten Optionen hängen vom jeweiligen Theme ab!)
  • Und noch etwas: Du kannst deine Website jetzt unglaublich einfach aktualisieren. Ziehe zum Aktualisieren einfach auf dem Bildschirm „Meine Website“ nach unten!

WordPress App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Verwalte deinen WordPress-Blog oder deine Website über dein iPhone oder iPad von unterwegs: Zeige deine Statistiken an, moderiere Kommentare, erstelle und bearbeite Beiträge und Seiten und lade Medien hoch. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Blog bei WordPress.com oder eine selbst gehostete WordPress-Website, die mit Version 4.0 oder höher läuft. Mit WordPress für iOS liegt das Veröffentlichen von Inhalten direkt in deiner Hand.

Ähnliche Beiträge

Die WordPress App für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 13.0 oder höher.