WordPress App für iOS Version 15.6 ist jetzt verfügbar


Für die WordPress App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update mit der Versions-Nummer 15.6 zum Download bereit. In der neuen Version findest du im Galerieblock jetzt Unterstützung für Medienbearbeitung und der Spaltenblock enthält Unterstützung für das Ändern von Spaltenbreiten. Der Prozess für Wiederholen und Rückgängigmachen wurde auch optimiert, sodass du jetzt ganze Sätze nicht mehr Zeichen für Zeichen rückgängig zu machen brauchst. Bei der Anmeldung oder Registrierung ist die Google-Authentifizierung jetzt einfacher, um sicherzustellen, dass du zu dem Bildschirm gelangst, den du brauchst. Wenn du versuchst, dich mit einer Gmail-Adresse zu registrieren, die mit einem WordPress-Konto verknüpft ist, wirst du automatisch zur Anmeldung weitergeleitet. Und umgekehrt. Wenn du also versuchst, dich mit einer Adresse anzumelden, zu der kein WordPress-Konto gehört, wirst du zur Registrierung weitergeleitet. Das Update mit der Versions-Nummer 15.6 erfordert ein Gerät mit iOS 11.0 oder höher kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

WordPress

Download -> WordPress App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 15.6 von WordPress kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

‎WordPress
‎WordPress
Entwickler: Automattic
Preis: Kostenlos

Die Version 15.6 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Verbesserungen beim Block-Editor! Du findest direkt im Galerieblock Unterstützung für Medienbearbeitung und der Spaltenblock enthält Unterstützung für das Ändern von Spaltenbreiten. Wir haben auch die leeren Textfelder im Rechts-nach-Links-Layout korrigiert, sodass sie ausgewählt werden können, und Platzhalter sind sichtbar. Und wir haben den Prozess für Wiederholen/Rückgängigmachen optimiert: Du brauchst ganze Sätze jetzt nicht mehr Zeichen für Zeichen rückgängig zu machen.
  • Verbesserungen bei der Anmeldung! Bei der Anmeldung oder Registrierung ist die Google-Authentifizierung einfacher, um sicherzustellen, dass du zu dem Bildschirm gelangst, den du brauchst. Wenn du versuchst, dich mit einer Gmail-Adresse zu registrieren, die mit einem WordPress-Konto verknüpft ist, wirst du automatisch zur Anmeldung weitergeleitet. Und umgekehrt. Wenn du also versuchst, dich mit einer Adresse anzumelden, zu der kein WordPress-Konto gehört, leiten wir dich zur Registrierung weiter.
  • Und zum Schluss eine Fehlerbehebung: Wir haben den Bug behoben, bei dem die App versehentlich mit zwei Social Media-Konten verknüpft wurde, was dazu führte, dass die Anmeldung mit einem Social Media-Konto schiefging. Jetzt geht nichts mehr schief!

WordPress App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Verwalte deinen WordPress-Blog oder deine Website über dein iPhone oder iPad von unterwegs: Zeige deine Statistiken an, moderiere Kommentare, erstelle und bearbeite Beiträge und Seiten und lade Medien hoch. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Blog bei WordPress.com oder eine selbst gehostete WordPress-Website, die mit Version 4.0 oder höher läuft. Mit WordPress für iOS liegt das Veröffentlichen von Inhalten direkt in deiner Hand.

Ähnliche Beiträge

Die WordPress App für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 11.0 oder höher.