WordPress App für iOS Version 14.3 ist jetzt verfügbar


WordPress App für iOS Version 14.3 ist jetzt verfügbar

Für die offizielle WordPress App für iOS steht jetzt im iTunes App Store ein größeres Update mit der Versions-Nummer 14.2 zum Download bereit. Die neue Version umfasst zwei neue Blöcke namens Button und Gruppe. Außerdem wurden ein paar andere Blöcke verbessert: Du kannst die Größe von Bildern in Bildblöcken ändern und Upload-Optionen in Galerieblöcken nutzen. Die Entwickler haben sich auch um ein Problem beim Umbruch von Text in Shortcode-Blöcken gekümmert, bei dem ein Teil deiner Inhalte einfach abgeschnitten wurde. Darüber hinaus wurden einige allgemeine Verbesserungen an unseren Blöcken vorgenommen. Du kannst jetzt eine neue Toolbar über dem Block sehen, den du gerade bearbeitest. So wird es einfacher, insbesondere zwischen komplizierten Blöcken zu wechseln. Mit diesem Update werden auch Fehler behoben. Das Update mit der Versions-Nummer 14.2 erfordert ein Gerät mit iOS 11.0 oder höher kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

WordPress

Download -> WordPress App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 14.3 von WordPress kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 14.3 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Es gibt zwei neue Blöcke! Sie heißen „Button“ und „Gruppe“.
  • Ein paar andere Blöcke wurden verbessert: Du kannst die Größe von Bildern in Bildblöcken ändern und Upload-Optionen in Galerieblöcken nutzen. Wir haben uns auch um ein Problem beim Umbruch von Text in Shortcode-Blöcken gekümmert, bei dem ein Teil deiner Inhalte einfach abgeschnitten wurde.
  • Wir haben einige allgemeine Verbesserungen an unseren Blöcken vorgenommen. Du kannst jetzt eine neue Toolbar über dem Block sehen, den du gerade bearbeitest. So wird es einfacher, insbesondere zwischen komplizierten Blöcken zu wechseln. In der Blockauswahl und in den Blockeinstellungen wird jetzt auch der Bildlauf unterstützt.
  • Zu guter Letzt haben wir noch ein paar andere Fehler behoben. Wenn du einem Beitragstitel ein Emoji hinzufügst, werden nicht länger fett gedruckte HTML-Elemente hinzugefügt. Die Ausrichtung von Absatzblöcken wird jetzt beachtet, wenn du den Absatz teilst oder den HTML-Inhalt des Beitrags liest.
  • Wir haben auch die Wochentagssymbole im Kalender an deine regionalen Einstellungen angepasst und „Quick Action“-Buttons in den Websitedetails hinzugefügt. Durch diese Buttons kannst du schnell zu den am häufigsten verwendeten Bereichen einer Website wechseln.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Leistung, um die App zuverlässiger zu machen.

WordPress App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Verwalte deinen WordPress-Blog oder deine Website über dein iPhone oder iPad von unterwegs: Zeige deine Statistiken an, moderiere Kommentare, erstelle und bearbeite Beiträge und Seiten und lade Medien hoch. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Blog bei WordPress.com oder eine selbst gehostete WordPress-Website, die mit Version 4.0 oder höher läuft. Mit WordPress für iOS liegt das Veröffentlichen von Inhalten direkt in deiner Hand.

Ähnliche Beiträge

Bei der WordPress App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Sie erfordert iOS 11.0 und neuer.