WordPress App für iOS und Android auf Version 11.5 aktualisiert


WordPress App für iOS und Android auf Version 11.5 aktualisiert

Automattic hat ein neues Update für die WordPress App für iOS und Android veröffentlicht. Mit der neuen Version kannst du eine Subdomain mit der Endung .blog registrieren, wenn du in der App eine neue Website startest. Außerdem funktionieren die im neuen Editor veröffentlichte Inhalte reibungslos. Der Bildschirm für die Post-Einstellungen auf dem iPad wurde aktualisiert, so dass er besser aussieht. Darüber hinaus wurden einige Fehler behoben und allgemeine Verbesserungen an der Zuverlässigkeit durchgeführt. Das Update mit der Versions-Nummer 11.5 ist ab sofort im iTunes App Store und im Google Play Store verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im jeweiligen App Store.

WordPress

Download -> WordPress App für iOS und Android im App Store herunterladen


Die Version 11.5 der WordPress App für iOS und Android kann ab sofort geladen werden.

Die Version 11.5 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Subdomain mit der Endung .blog registrieren, wenn du in der App eine neue Website startest!
  • Möchtest du zu deinen Inhalten GIF-Dateien hinzufügen? Jetzt wird Giphy unterstützt.
  • Im neuen Editor veröffentlichte Inhalte funktionieren jetzt reibungslos mit der App.
  • Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

WordPress App für iOS und Android -> Beschreibung via App Store

Verwalte deinen WordPress-Blog oder deine Website über dein iPhone oder Android von unterwegs: Zeige deine Statistiken an, moderiere Kommentare, erstelle und bearbeite Beiträge und Seiten und lade Medien hoch. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Blog bei WordPress.com oder eine selbst gehostete WordPress-Website, die mit Version 4.0 oder höher läuft. Mit der WordPress App liegt das Veröffentlichen von Inhalten direkt in deiner Hand.

Die WordPress App ist für Geräte mit Android 2.3 sowie iOS 10.0 oder höher verfügbar.