WordPress App für iOS auf Version 11.7 aktualisiert


WordPress App für iOS auf Version 11.7 aktualisiert

Für die offizielle WordPress App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Mit diesem Update wurde die Unterstützung für das automatische Ausfüllen von Passwörtern bei der Eingabe eines Benutzernamens während der Anmeldung hinzugefügt. Außerdem wurde der Klarstellungstext über leere Nachrichten beim Teilen von Beiträgen in Social Media hinzugefügt. Wenn du keine Nachricht eingibst, wirr jetzt standardmäßig den Titel des Beitrags verwendet. Dazu kommen viele kleine Fehlerkorrekturen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 11.7 erfordert ein Gerät mit iOS 10.0 oder höher kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

WordPress

Download -> WordPress App für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 11.7 von WordPress für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Die Version 11.7 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Unterstützung für das automatische Ausfüllen von Passwörtern bei der Eingabe eines Benutzernamens während der Anmeldung hinzugefügt.
  • Klarstellungstext über leere Nachrichten beim Teilen von Beiträgen in Social Media hinzugefügt. Wenn du keine Nachricht eingibst, verwenden wir standardmäßig den Titel des Beitrags.
  • Ein Problem wurde behoben, das bei einigen Bildern in Reader, zu großen Abständen über (oder unter) den Bildern führte.
  • Ein Einrückungsfehler in der Seitenliste für private Seiten behoben.
  • Ein visueller Fehler wurde behoben, der die Liste der Beiträge bei großen Textgrößen betraf.
  • Viele kleine Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

WordPress App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Verwalte deinen WordPress-Blog oder deine Website über dein iPhone oder iPad von unterwegs: Zeige deine Statistiken an, moderiere Kommentare, erstelle und bearbeite Beiträge und Seiten und lade Medien hoch. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Blog bei WordPress.com oder eine selbst gehostete WordPress-Website, die mit Version 4.0 oder höher läuft. Mit WordPress für iOS liegt das Veröffentlichen von Inhalten direkt in deiner Hand.

Bei der WordPress App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Sie erfordert iOS 10.0 und neuer.