WordPress App für Android Version 13.4 ist jetzt verfügbar


WordPress App für Android Version 13.4 ist jetzt verfügbar

Für die offizielle WordPress App für Android steht im Google Play ab sofort ein neues Update mit der Versions-Nummer 13.4 zum Download zur Verfügung. Mit der neuen Version wird die externe Vorschau jetzt für Beiträge und Seiten unterstützt. In den Papierkorb verschobene Beiträge bleiben jetzt dort. Zur Bearbeitung oder Ansicht einer Vorschau müssen sie zuerst wiederhergestellt werden. Nicht gespeicherte Änderungen an Beiträgen und Seiten werden automatisch gesichert. Zu guter Letzt wird jetzt der Beitrag durch Klicken auf Veröffentlichen bei einem privaten Beitrag nun zuverlässig privat veröffentlicht. Dabei wurden Probleme bei der Linkbearbeitung gelöst. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 13.4 erfordert ein Gerät mit Android 2.3 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im Google Play.

WordPress

Download -> WordPress App für Android im Google Play herunterladen


Die Version 13.4 von WordPress für Android kann ab sofort im Google Play geladen werden:

Die Version 13.4 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Die externe Vorschau wird nun für Beiträge und Seiten unterstützt.
  • In den Papierkorb verschobene Beiträge bleiben dort. Zur Bearbeitung oder Ansicht einer Vorschau müssen sie zuerst wiederhergestellt werden.
  • Behoben: Durch Klicken auf „Veröffentlichen“ bei einem privaten Beitrag wird der Beitrag nun zuverlässig privat veröffentlicht. Dabei wurden Probleme bei der Linkbearbeitung gelöst.
  • Nicht gespeicherte Änderungen an Beiträgen und Seiten werden automatisch gesichert.
  • Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

WordPress App für Android -> Beschreibung via Google Play

Verwalte deinen WordPress-Blog oder deine Website über dein Android-Gerät von unterwegs: Zeige deine Statistiken an, moderiere Kommentare, erstelle und bearbeite Beiträge und Seiten und lade Medien hoch. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Blog bei WordPress.com oder eine selbst gehostete WordPress-Website, die mit Version 4.0 oder höher läuft. Mit WordPress für Android liegt das Veröffentlichen von Inhalten direkt in deiner Hand.

Die WordPress App für Android erfordert ein Gerät mit Android 2.3 oder höher.