Windows 8 Upgrade Assistent verfügbar


Microsoft stellt wie bereits für Windows 7 auch einen Upgrade-Assistenten für Windows 8 zum Download zur Verfügung. Der kostenlos erhältliche Upgrade-Assistent überprüft vorhandene Windows 7, Vista und XP Rechner, ob sie die Voraussetzungen für ein Upgrade auf Windows 8 erfüllen. Anhand der detaillierten Analyseergebnisse lässt sich erkennen, inwiefern ein PC die Windows 8 Systemanforderungen erfüllt. Der Upgrade-Assistent lässt sich ausführen, ohne Windows 8 zu erwerben oder installieren. Es wird empfohlen, vor dem Upgrade auf Windows 8 den Windows 8 Upgrade-Assistenten auszuführen. Er überprüft, ob der aktuelle PC für Windows 8 vorbereitet ist und stellt einen Kompatibilitätsbericht sowie optionale Schritte zum Erwerben, Herunterladen und Installieren von Windows 8 bereit.

Windows 8

Download -> Windows 8 Upgrade Assistent herunterladen

Der Windows 8 Upgrade Assistent steht auf der folgenden Webseite zum Download bereit:

Stelle zum Ermitteln der Kompatibilität von Peripheriegeräten wie Druckern oder Monitoren mit Windows 8 sicher, dass die Geräte eingesteckt und an den PC angeschlossen sind, bevor der Ausführung des Upgrade-Assistenten.

Was macht der Windows 8 Upgrade-Assistent?

Der Upgrade-Assistent führt vier wichtige Schritte aus:

  • Er überprüft Ihre Hardware, Apps und angeschlossenen Geräte auf ihre Kompatibilität mit Windows 8. Stellen Sie sicher, dass alle Peripheriegeräte, die Sie mit dem PC verwenden möchten, an den PC angeschlossen und eingeschaltet sind, bevor Sie den Upgrade-Assistenten ausführen.
  • Der Upgrade-Assistent überprüft, ob die PC-Hardware die Windows 8-Systemanforderungen für die Installation erfüllt, einschließlich Prozessorfeatures wie CPU-Geschwindigkeit, PAE, NX und SSE2 sowie RAM-Größe und Festplattenkapazität. Darüber hinaus wird die Kompatibilität der derzeit installierten Apps und Geräte überprüft.
  • Er stellt einen Kompatibilitätsbericht bereit. Unter Windows 8 können im Allgemeinen dieselben Apps und Geräte wie unter Windows 7 ausgeführt werden. In einigen Fällen ist für ein Produkt jedoch möglicherweise ein Update erforderlich, oder Sie müssen das Produkt nach dem Upgrade deinstallieren und erneut installieren. Im Kompatibilitätsbericht werden die Apps und Geräte aufgeführt, die unter Windows 8 funktionieren, sowie die, die möglicherweise nicht funktionieren. Außerdem enthält der Bericht Tipps zur Problembehandlung, sodass nach dem Upgrade alles wieder funktioniert. Einige Ihrer Apps und Geräte sind möglicherweise nicht aufgeführt, da wir noch keine Kompatibilitätsinformationen für das Produkt besitzen.
  • Der Kompatibilitätsbericht kann zur späteren Verwendung gespeichert oder gedruckt werden. Sofern Sie während des Upgrades nicht durch Auswahl der entsprechenden Option festlegen, dass „nichts beibehalten“ werden soll, wird der Bericht nach dem Upgrade auf dem Desktop angezeigt.
  • Er überprüft, ob der PC bestimmte Windows 8-Features unterstützt. Insbesondere werden der Windows Store, das Andocken, das sichere Starten und die Mehrfingereingabe überprüft. Wenn vom PC mindestens eines dieser Features nicht unterstützt wird, wird eine Warnung angezeigt. Sie können Windows 8 dennoch installieren. Bestimmte Features stehen dann jedoch nicht zur Verfügung.
  • Er stellt die Option zum Erwerben, Herunterladen und Installieren von Windows 8 bereit. Wenn Ihr PC vorbereitet ist, empfiehlt der Upgrade-Assistent eine Edition für den Kauf und führt Sie durch die Upgrade Schritte.