WhatsApp Messenger für Android Version 2.19.128 ist da


WhatsApp Messenger für Android Version 2.19.128 ist da

WhatsApp hat im Laufe des Abends ein weiteres Update für den beliebten WhatsApp Messenger für Android veröffentlicht. Das heutige Update auf die Version 2.19.128 umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. So zumindest das offizielle Änderungsprotokoll. Seit dem letzten Update werden Aufeinander folgende Sprachnachrichten ohne Unterbrechung abgespielt, sodass du nicht bei jede Nachricht auf Wiedergabe drücken musst. Das Update mit der Versions-Nummer 2.19.128 erfordert ein Gerät mit Android 2.3.3 und höher und kann ab sofort geladen werden, andernfalls wirst du Benachrichtigt, sobald es für dein Gerät verfügbar ist. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im Google Play.

WhatsApp Messenger

Download -> WhatsApp Messenger für Android im Google Play herunterladen


Die Version 2.19.128 von WhatsApp für Android kann ab sofort im Google Play geladen werden:

Die Version 2.19.128 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

WhatsApp Messenger für Android -> Beschreibung via Google Play

WhatsApp Messenger ist eine Nachrichten-App, die für iOS, Windows Phone, Android und Nokia verfügbar ist. Da der WhatsApp Messenger den Datentarif verwendet, den du für Emails und zum mobilen Surfen im Internet benutzt, ist es kostenlos, Nachrichten zu verschicken und mit Freunden in Kontakt zu bleiben. WhatsApp verwendet die Internet-Verbindung deines Telefons, um Nachrichten und Anrufe an deine Freunde und Familie möglich zu machen. Du kannst von SMS zu WhatsApp wechseln, um Nachrichten, Anrufe, Fotos, Videos, Dokumente und Sprachnachrichten zu senden und empfangen.

Der WhatsApp Messenger erfordert ein Gerät mit Android 2.3.3 oder neuer. Der WhatsApp Messenger ist eine Telefonie Anwendung und als solche unterstützt sie keine Tablets.