WebMatrix 2 steht zum Download bereit


WebMatrix 2 steht zum Download bereit

Microsoft hat die Web-Entwicklungsumgebung WebMatrix 2 veröffentlicht. Mit WebMatrix stellt Microsoft Webentwicklern eine komplette Entwicklungsumgebung, Datenbank- und Webserver sowie viele bekannte Open-Source-Werkzeuge zur Verfügung. Die Version 2 von WebMatrix steht ab sofort auf der WebMatrix Webseite zum Download bereit. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet Ihr weiter unten oder im Windows Azure Blog

WebMatrix 2.0

Die kostenlos Web-Entwicklungsumgebung WebMatrix stellt die einfachste Möglichkeit zum Erstellen, Testen und Bereitstellen von Websites dar. Darin sind ein Webserver-, ein Datenbank- und ein Programmierframework nahtlos und zentral integriert. Stellen Sie eine Verbindung von WebMatrix mit Microsoft Visual Studio oder SQL Server Express her, um die Vorteile der professionellen Tools und Server von Microsoft nutzen zu können.

Download -> Microsoft WebMatrix 2 herunterladen


  • Microsoft WebMatrix 2 herunterladen
    Mit WebMatrix können auf einfache Weise neue Websites auf der Grundlage einer Vorlage oder einer vorhandenen, kostenlosen Open Source-Anwendung erstellt werden. Die Websites können anschließend veröffentlicht werden.
    http://www.microsoft.com/web/webmatrix/

Die finale Version von WebMatrix 2 lässt sich unter Windows 7, Windows Vista, Windows Vista SP1+, Windows XP SP2+, Windows Server 2003 SP1+, Windows Server 2008 sowie unter Windows Server 2008 R2 installieren.

Was genau kann WebMatrix 2?

  • Bei WebMatrix handelt es sich um ein kostenfreies Webentwicklungswerkzeug, das sich in wenigen Minuten installieren lässt. Es kombiniert auf elegante Weise einen Webserver, eine Datenbank sowie Programmier-Frameworks, um eine integrierte Entwicklung zu ermöglichen. WebMatrix erlaubt es Ihnen, sowohl ASP.NET- als auch PHP-Anwendungen parallel zu programmieren, zu testen und bereitzustellen. WebMatrix verbindet Sie mit vielen populären und kostenfreien Open Source-Web Apps wie DotNetNuke, Umbraco, WordPress, Joomla! und mehr. Wählen Sie einfach eine Anwendung aus der integrierten Gallery – WebMatrix kümmert sich dann darum, Ihre neue Website herunterzuladen und zu installieren.

Was ist neu in WebMatrix 2?

  • Webseiten können nun von direkt auf einem Server bearbeitet werden. Sie können über den Dialog „Open Remote Site“ im Startfenster eine Datei auf einem Server auswählen und editieren, oder die komplette Seite herunterladen.
  • Hilfsfunktionen speziell für Ihr Lieblings Framework: Beliebte Open Source Frameworks wie WordPress, Joomla! und Umbraco können WebMatrix anpassen um Ihnen die Benutzung zu erleichtern. Spezielle Hilfsmenüs geben Ihnen Starthilfe, Dateien, welche nicht editiert werden dürfen, werden innerhalb der Dateiansicht in WebMatrix geschützt.
  • Code-Vervollständigung für HTML5 und CSS3 Elemente und Attribute. Validierungsfehler werden Ihnen angezeigt noch bevor Sie Ihre Seite im Browser testen.
  • Erhalten Sie Vorschläge für verfügbare jQuery und elementare JavaScript Funktionen. Validieren Sie JavaScript während Sie tippen, egal ob in Standard Dateien oder in Script Blocks.
  • Code-Vervollständigung ist für die eingebauten Funktionen in der aktiven PHP Version verfügbar während Sie tippen, Inklusive der Signaturen und Beschreibungen.
  • Entdecken Sie ASP.NET Web Pages und C# Klassen Elemente und Eigenschaften während Sie tippen.

via Windows Azure Blog