Web.de POP3 E-Mail-Konto auf dem iPhone oder iPad einrichten


Web.de POP3 E-Mail-Konto auf dem iPhone oder iPad einrichten

Diese Anleitung beschreibt, wie ein Web.de E-Mail-Konto für die Verwendung mit iPhone, iPad oder iPod touch mithilfe des POP3-Protokolls eingerichtet werden kann. Wie sich ein E-Mail-Konto von Web.de als POP3 oder IMAP E-Mail-Konto in Outlook 2019 hinzufügen lässt, hatte ich hier und hier beschrieben. Der Anbieter von E-Mail-Dienstes empfiehlt seinen Nutzern, ihr Konto als IMAP E-Mail-Konto einzurichten, um die Vorteile der E-Mail-Synchronisation, bei der sämtliche Aktionen direkt im Web.de Postfach ausgeführt werden und dadurch der Stand der E-Mails auf allen Geräten gleich ist, auszunutzen. Die E-Mails aus dem Web.de Postfach sollten mit der Apple Mail App über POP3 nur dann abgerufen werden, wenn der Zeitpunkt des Abrufs selbst bestimmt werden soll oder eine beschränkte Internetverbindung besteht. Wenn du deine E-Mails mit einem Programm wie Apple Mail empfangen oder versenden möchtest, muss POP3 in den Einstellungen deines Web.de Postfachs die entsprechende Option eingeschaltet werden. Danach kannst du mit der Apple Mail App deine E-Mails auf dem iPhone, iPad oder iPod touch schreiben, beantworten und organisieren. Hier folgt nun die Anleitung, wie ein Web.de POP3 E-Mail-Konto für die Verwendung mit iPhone, iPad oder iPod touch eingerichtet werden kann.

Web.de E-Mail-Konto auf dem iPhone einrichten

So kann ein Web.de POP3 E-Mail-Konto in iPhone hinzugefügt werden

Wenn du dein Web.de POP3 E-Mail-Konto manuell einrichten musst, vergewissere dich, dass du die E-Mail-Einstellungen für deinen Account kennst. Um deine E-Mails mit POP3 synchronisieren zu können, musst du diese Funktion freigeben. Klicke dazu auf E-Mail -> Einstellungen -> POP3/IMAP Abruf. Setze unter Web.de Mail über POP3 & IMAP das Häkchen neben POP3 und IMAP Zugriff erlauben und klicke auf Speichern. Hier wird nun die Einrichtung von Web.de als POP3 E-Mail-Konto auf dem iPhone oder iPad beschrieben. Gehe also folgendermaßen vor:

  • Gehe zu Einstellungen > Passwörter & Accounts.
  • Tippe nacheinander auf Account hinzufügen, Andere und Mail-Account hinzufügen.
  • Gib Name, E-Mail-Adresse ohne @web.de und das dazugehörige Passwort ein und klicke auf Anmelden: Apple Mail führt im Hintergrund eine automatische Prüfung der Anmeldedaten durch und richtet im Normalfall direkt einen Account mit dem gängigen Kontotyp IMAP und den dazugehörigen Servereinstellungen ein. Da jedoch keine vollständige E-Mail-Adresse eingegeben wurde, konnte diese automatische Einrichtung nicht vorgenommen werden. Erst dadurch hast du die Möglichkeit, den Kontotyp manuell auf POP3 umzustellen und diesen mit den entsprechenden Servereinstellungen einzurichten.
  • Vervollständige deine E-Mail-Adresse, wähle den Accounttyp POP aus und trage die folgenden Serverinformationen ein:
    • Posteingangsserver (POP3) -> pop3.web.de
    • Postausgangsserver (SMTP) -> smtp.web.de
  • Um die Einrichtung abzuschließen, klicke auf Anmelden. Apple Mail versucht daraufhin, die E-Mail-Einstellungen zu ermitteln und die Einrichtung abzuschließen. Wenn Apple Mail die E-Mail-Einstellungen gefunden hat, tippe auf Fertig, um die Einrichtung abzuschließen.
  • Um weitere Einstellungen vorzunehmen, klicke auf Einstellungen > Passwörter & Accounts -> Accounts -> … den soeben angelegten Account.
  • Je nachdem, ob du Kopien der E-Mails auf dem Server behalten möchtest oder nicht, setze oder entferne den Haken neben Nach Erhalt einer E-Mail Kopie vom Server löschen.  Die Apple Mail App ruft die E-Mails aus dem Web.de Postfach ab und löscht diese vom Server, sofern du das nicht ausdrücklich in den Einstellungen geändert hast.
  • Damit ist die Kontoeinrichtung von Web.de mit iPhone, iPad oder iPod touch abgeschlossen.
  • Du kannst nun Web.de mit iPhone, iPad oder iPod touch nutzen und verwalten.

Web.de E-Mail-Konto -> POP3/IMAP bei Web.de einschalten

Bevor du ein Web.de E-Mail-Konto in Apple Mail einrichtest, solltest du daran denken, den Abruf per POP3 bzw. die Synchronisierung per IMAP einzuschalten.  Der Abruf von E-Mails über POP3 bzw. IMAP ist standardmäßig ausgeschaltet. Erst danach kannst du dein Web.de E-Mail-Konto in der Apple Mail App einrichten. Wenn du das Programm oder die App längere Zeit nicht verwendest, wird der Abruf über POP3 bzw. IMAP aus Sicherheitsgründen wieder ausgeschaltet.

  • Klicke im Reiter E-Mail auf Einstellungen.
  • Wähle POP3/IMAP Abruf aus.
  • Setze unter Web.de Mail über POP3 & IMAP das Häkchen neben POP3 und IMAP Zugriff erlauben.
  • Klicke auf Speichern.

Web.de E-Mail-Konto -> POP3 Mail-Server Einstellungen

Aktualisiere den E-Mail-Client mit den korrekten Informationen anhand dieser Tabelle: Auch der Anbieter von E-Mail-Diensten Web.de verwendet Standards, die von den meisten modernen E-Mail-Clients unterstützt werden. Anhand der folgenden Serverinformationen lassen sich die meisten E-Mail-Programme für den Versand und Empfang konfigurieren. Um POP3 oder IMAP nutzen zu können, musst du diese Funktion in den Web.de Einstellungen einschalten.

Posteingangsserver (POP) pop3.web.de
SSL erforderlich: Ja
Port: 995
Postausgangsserver (SMTP) smtp.web.de
SSL erforderlich: Ja
TLS erforderlich: Ja (falls verfügbar)
Authentifizierung erforderlich: Ja
Port für TLS/STARTTLS: 587
Vollständiger Name Dein Name
Nutzername oder E-Mail-Adresse Deine E-Mail-Adresse -> mit xy@web.de
Passwort Dein Web.de-Passwort

Ähnliche Beiträge – E-Mail-Konto auf dem iPhone oder iPad einrichten

So kann GMX, Gmail, T-Online, Hotmail und Outlook.com mit iPhone synchronisiert werden:

Ähnliche Beiträge – E-Mail-Konto in Microsoft Outlook einrichten

Es gibt viele Nutzer, die ein Office 365, Gmail, Hotmail, Outlook.com, Yahoo oder iCloud Konto ihr Eigen nennen. Was viele nicht wissen, ist die Tatsache, dass alle oben genannten Accounts mit Outlook verwaltet werden können. Wenn du dein Konto mit Outlook verwenden möchtest, dann solltest du es dort integrieren. Wie das geht, wird hier Schritt für Schritt beschrieben.

Hier wird beschrieben, wie du ein E-Mail-Konto in Microsoft Outlook einrichten kannst.