VR Banking App für iOS ist jetzt für iOS 9 optimiert


Die VR Banking App für iOS der Volksbanken und Raiffeisenbanken hat ein Update erhalten. Damit wurden einige Fehler behoben und die VR Banking App für iPhone, das iPad und den iPod touch an iOS 9 angepasst. Bei der mobilen VR Banking App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Damit lässt sich unter anderem der Kontostand unterwegs abrufen, die letzten Umsätze der Kreditkarte überprüfen, eine dringende Überweisung erledigen und vieles mehr. Das 19 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.36 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Download -> VR Banking App für iOS im App Store herunterladen

Die Version 2.36 der VR Banking App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 2.36 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Anpassungen für iOS 9.
  • Diverse kleinere Bug Fixes und Fehlerbehebungen.

VR Banking App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Ihre Finanzen im Blick – immer und überall mit der VR Banking App der Volksbanken Raiffeisenbanken. Sie möchten unterwegs mal eben den Kontostand abrufen, kurz die letzten Umsätze der Kreditkarte prüfen, eine dringende Überweisung erledigen, Börseninformationen einholen und mobil handeln? Kein Problem mit der VR Banking App. Besonders praktisch: Mit der App im Flat-Design legen Sie Ihre beliebtesten Funktionen als Favoriten an. Dabei haben sie nicht nur Ihre Konten bei Volksbanken Raiffeisenbanken, sondern auch Bankverbindungen anderer Institute in der Tasche. So sind Sie noch flexibler. Selbstverständlich gelten die Sicherheitsstandards auch für Ihre hinzugefügten Banken.

Die VR Banking App erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer.