VLC Media Player Version 3.0.4 ist jetzt verfügbar


VLC Media Player Version 3.0.4 ist jetzt verfügbar

VideoLAN hat im Laufe der Woche ein weiteres Update für den portablen und freien VLC Media Player für Linux, Windows und MacOS veröffentlicht. Mit diesem Update werden diverse Fehler behoben. Was noch erwähnenswert wäre, ist die Tatsache, dass ab sofort macOS 10.7.5 oder neuer erforderlich ist, da VLC auf früheren Versionen von macOS nicht mehr startet. Das Update umfasst also Fehlerbehebungen sowie Funktionsverbesserungen, um VLC zuverlässiger zu machen. Eine zusammenfassende Übersicht der Änderungen gegenüber der letzten stabilen Version 3.0.3 hab ich weiter unten eingefügt. Das Update auf die Version 3.0.4 ist unter Windows, macOS und Linux lauffähig und kann ab sofort über die offizielle Webseite geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder hier.

VLC

Download -> VLC Media Player für Windows, macOS und Linux herunterladen

Die neue VLC Media Player steht ab sofort auf der Projektseite zum Download bereit:

Die Version 3.0.4 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Decoder ->

  • Blacklist some intel GPU when decoding HEVC
  • Decode AV1 streams
  • Fix playback of low-fps files
  • Fix hardware decoding of low-latency sliced H.264 streams on macOS
  • Fix seeking with streams containing WebVTT subtitles
  • Fix decoding some CC-608 streams with roll-up
  • Fix crashes with LPCM streams
  • Fix colorspace of JPEG, PNG and screen inputs
  • Fix MediaCodec rotation handling

Demux ->

  • Improve FLV fps detection
  • Fix some ogg/flac
  • Improve support for broken HEVC inside MKV
  • Fix some AVI regression for broken files and for DVAudio
  • Support files splitted in the .mts%d pattern
  • Fixes for MKV seeking
  • Fix for MP4 disabled track selection
  • Fix playback of incomplete RAR files (downloading)

Audio Output ->

  • Improve iOS session management and resume-from-pause
  • Improve macOS audio performance
  • Support 44.1kHz DTS passthrough
  • Fix crashes on DirectSound output

Video Output ->

  • Fix some crash in Direct3D11/Direct3D9 because of sensors
  • Fix some broken DVD subtitles rendering (OpenGL, notably)
  • Fix crashes on old mac machines, after some time
  • Fix memleaks on the EGL output (Android notably)
  • Fix misc display in Direct3D11 due to broken drivers
  • Fix potential green screen on Windows XP

Text renderer ->

  • Fix rendering of arabic fonts fallback on macOS
  • Fix head buffer overflow on macOS with some fonts
  • Fix rendering of fonts with specific fonts
  • Fix some RTL rendering

Misc ->

  • Fix live555, macOS-UI, screen capture crashes
  • Change the extension registration names on Windows
  • Fix VLM ’now‘ date
  • Fixes on the HTTPD server
  • Fix on the NTservice registration
  • Fix –stop-time option
  • Fix ChromeCast compatibility with web interface
  • Fix subtitles alignment
  • Fix infinite recursion on directory playback
  • Fix detection SAT>IP servers

Qt ->

  • Fix tooltip display when using Wayland

macOS ->

  • macOS 10.7.5 is required now, VLC will no longer launch on earlier releases
  • Fix delay and fps setting in subtitle dialog
  • Modernized and improved support for media keys
  • Fix issues with drag and drop of playlist items
  • Fix support for audio capturing with qtsound module
  • Fix layout issues in the Convert and Save panel

Translations ->

  • Update of most translations

VLC Media Player -> Beschreibung

VLC ist ein portabler, freier Medienabspieler sowohl für diverse Audio-, Videocodecs und Dateiformate als auch DVDs, Video-CDs und unterstützt unterschiedliche Streaming-Protokolle. Durch die hohe Kompatibilität mit vielen Formaten und Codecs kann er fast alles wiedergeben.

via VideoLAN