VLC Media Player Version 3.0.17 ist jetzt verfügbar


Für den VLC Media Player für Windows, macOS und Linux lässt sich ab sofort ein weiteres Update herunterladen. Das Update umfasst diverse Bug Fixes und Verbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Eine Übersicht der Änderungen gegenüber der letzten stabilen Version hab ich weiter unten eingefügt. Das Update mit der Versions-Nummer 3.0.17 ist unter Windows, macOS und Linux lauffähig und kann ab sofort über die offizielle Webseite geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei VideoLAN.

VLC

Download -> VLC Media Player für Windows, macOS und Linux herunterladen

Der neue VLC Media Player steht ab sofort auf der Projektseite zum Download bereit:

Die Version 3.0.17 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Core ->

  • Fix a regression in parsing secondary source MRLs.
  • Allow brackets in path part of URLs.

Access ->

  • Fix support for screen capture on macOS with avcapture.
  • Fix closing of HTTP 1.x connections.
  • Improve HTTP2 memory usage.
  • Improve AVCapture module.
  • Improve AudioCD support (audio/data mixed mode, musicbrainz).
  • Improve SMB compatibility by changing the read size.
  • Several improvements on the SRT modules (including streamID).

Decoders/Packetizers ->

  • Add support for DTS LBR.
  • Fix some HEVC hardware decoding on Windows and crashes when aspect ratio changes.
  • Fix hardware decoding for some AMD GPU drivers.
  • Add support for new Fourcc for E-AC3, AV1, GeoVision.
  • Fix crashes with VP9 streams.
  • Fix styling issues with subs tx3g (mp4) tracks.
  • Fix playback of live AV1 streams.

Audio Output ->

  • iOS/tvOS: add support for spatial audio.
  • macOS: fix some channels ordering for > 5.1 channels.
  • Android: rework audio volume management.

Video Output ->

  • Fix a D3D11 crash when the stream changes aspect ratio.

Demux ->

  • Major overhaul of the adaptive streaming stack.
  • Support for DAV video files.
  • Add WebP image mapping.
  • Fix missing audio start of Opus audio in MKV/WebM.
  • Fix an infinite loop in MP4.
  • Fix attachments extractions in ogg files.
  • Support Uncompressed audio in mp4 (ISO/IEC 23003-5).
  • Fix some lip sync issue in rare MPEG-TS streams.

Interface ->

  • Qt/macOS: Fixup user provided URLs.
  • Add safe area handling on macOS.
  • Qt: improve preferences search.
  • Qt: fix –no-mouse-events option.

Misc ->

  • Update YouTube script.
  • Fix Icecast directory parsing which could lead to missing entries.
  • Improve UPnP compatibility with some servers.

3rd party libraries (contrib) ->

  • Update FFmpeg to 4.4.
  • Update libflac to 1.3.4 to fix CVE-2020-0499 and CVE-2021-0561.
  • Update libsmb2 to fix invalid UTF-8 encoding of some filenames.
  • Update taglib to fix corruptions when editing some OGG metadata.
  • Update dav1d to 0.9.2.
  • Update fribidi to 1.0.11.
  • Update freetype to 2.11.1.
  • Update libass to 0.15.2.
  • Drop pthreadGC2 in favor of winpthreads.
  • Enable Java support for blurays on Apple M1.
  • Update libsrt to 1.4.4.
  • Update twolame to 0.4.0.
  • Update mpg123 to 1.29.3.
  • Update libnfs to 5.0.1.
  • Update libarchive to 3.6.0.
  • Update AOM encoder to 3.1.1.

VLC Media Player für Windows, macOS und Linux -> Beschreibung

Der VLC Media Player ist ein portabler, freier Medienabspieler sowohl für diverse Audio-, Videocodecs und Dateiformate als auch DVDs, Video-CDs und unterstützt unterschiedliche Streaming-Protokolle. Er kann auch als Server zum Streaming in Uni- oder Multicast, in IPv4 und IPv6-Netzen oder als Transcoder für die unterstützten Video- und Audio-Formate verwendet werden. Der VLC Media Player kommt bei Privatnutzern, in Schulen und Universitäten, aber auch bei professionellen Anwendern zum Einsatz. Geschätzt wird vor allem die hohe Kompatibilität mit einer Vielzahl von Formaten und Codecs, wodurch er beinahe alles wiedergeben kann.

Ähnliche Beiträge

via VideoLAN