VLC Media Player für Android Version 3.1 verfügbar – Die App unterstützt jetzt Android Auto, SMB 2 und 3 und vieles mehr


VLC Media Player für Android Version 3.1 verfügbar – Die App unterstützt jetzt Android Auto, SMB 2 und 3 und vieles mehr

Für den VLC Media Player für Android steht im Google Play ab sofort ein größeres Update auf die Version 3.1 zum Download bereit. Dabei handelt es sich um das erste Feature-Update im VLC 3 Zyklus. Es bringt Android Auto zurück und verbessert die Unterstützung von Android Pie und Android Oreo. Diese Version unterstützt außerdem nur Geräte mit Android 4.2 und neuer. Mit diesem Update wird auch das Netzwerkprotokoll SMB in der Version 2 und 3 unterstützt. Das Update mit der Versions-Nummer 3.1 erfordert Android 4.2 oder höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich hier.

VLC

Download -> VLC Media Player für Android im Google Play herunterladen


Die Version 3.1 der VLC App für Android kann ab sofort im Google Play geladen werden:

Die Version 3.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Onboarding: Scanning your whole device storage is no longer mandatory. We have the will to keep VLC application lightweight, and some of you only use it as a player. We heard that, and now you can choose between the classic big scanning, a folders selection or no medialibrary at all! VLC still provides a file and network browser, if that’s enough for you.
  • Launcher shortcuts: On Android 7.1 and above, you can resume the last playlist you were listening to without even opening VLC. Just long press on VLC icon on your device and shortcuts will pop up. They are only static shortcuts for now, we plan to make it customizable.
  • Group videos by folders: There is a new option in Settings→Video→Group videos, videos can now be grouped by folder. It’s a convenient way to present you your collection. That was a much asked feature.
  • Android Auto is back! Because of Android 2 support, VLC-Android 3.0 was stuck on an old SDK and Android Auto had become too buggy. It is now restored, enjoy your music with VLC on the road again!
  • Large media libraries: Among the huge refactoring we did on VLC-Android, we implementend pagination for audio collection. This offers a better support of large collections. Collections with like 10GB of MP3s no longer overflow VLC, it should handle the task now. VLC won’t load all tracks at once anymore, it loads ‘pages’ of media and fills the list on the fly.
  • Home screen channel: You can now see last added videos from Android TV launcher (only for Android 8 and above), and even preview one when you focus on it!
  • File browser: Browser gains some neat additions.
  • Bug fixes and performance improvements.

VLC Media Player für Android -> Beschreibung via Google Play

Der VLC Media Player ist ein portabler, freier Medienabspieler sowohl für diverse Audio-, Videocodecs und Dateiformate als auch DVDs, Video-CDs und unterstützt unterschiedliche Streaming-Protokolle. Es kann sämtliche Filme, TV Sendungen und Musikstücke in den meisten Formaten wiedergeben. Es erlaubt die Dateisynchronisation mittels Dropbox, GDrive, OneDrive, Box, iCloud Drive, iTunes, direkten Downloads und über eine WLAN Freigabe als auch Streaming von SMB, FTP, UPnP/DLNA Multimedia Servern und dem Web.

Der VLC Media Player für Android erfordert ein Gerät mit Android 4.2 oder höher.