VLC für iOS mit Unterstützung für Apple Watch ist da


Die Entwickler der VideoLAN-Projektgruppe haben im Laufe des heutigen Tages ein größeres Update für den offiziellen VLC Media Player für iOS veröffentlicht. Das heutige Update bringt Unterstützung für Apple Watch, einen neuen Mini-Player zum Durchsuchen der Mediathek während der Wiedergabe, Unterstützung für die Wiederholung von Wiedergabelisten, ein neues einlese Mechanismus für Audiodateien, Verbesserte Unterstützung für entfernte Steuerungen, Verbesserte Vorschaubilderstellung, Verbesserte Vorschaubild- und Web-Interface Performanz auf Geräten mit A5-SoC oder neuer und mehr. Das knapp 100 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.6 erfordert ein Gerät mit iOS 6.1 und neuer, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über alle Neuerungen in dieser Version findet ihr weiter unten oder auf der offiziellen VLC für iOS Webseite.

VLC Media Player für iOS

Download -> VLC Media Player für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 2.6 von VLC Media Player kann jetzt im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 2.6 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Unterstützung für Apple Watch – steuern Sie VLC von Ihrer Uhr!
    • Wiedergabesteuerung
    • Medieninformationen
    • Durchsuchen der Mediathek
  • Neuer Mini-Player zum Durchsuchen der Mediathek während der Wiedergabe
  • Unterstützung für die Wiederholung von Wiedergabelisten
  • Neuer Einlesemechanismus für Audiodateien
  • Verbesserte Unterstützung für entfernte Steuerungen
  • Verbesserte Vorschaubilderstellung
  • Verbesserte Vorschaubild- und Web-Interface Performanz auf Geräten mit A5-SoC oder neuer
  • Crash behoben wenn Medium aus Ordner oder Musikalbum wiedergegeben wird
  • Crash behoben wenn die App während einer Videowiedergabe in den Hintergrund geht
  • Verbesserter Sperrbildschirm, sodass die Bibliothek nicht mehr sichtbar ist
  • Entfernung eines ausgebrochenen Popupdialogs, welcher bei jedem Start einen kürzlichen Crash von VLC verkündete
  • Unterstützung für PLEX-Freigaben, die mit einem Passwort gesichert wurden
  • Vorschaubilder in der Mediathek werden auf die letzte Wiedergabeposition aktualisiert
  • Verbesserte Zuverlässigkeit beim Teilen der Mediathek im lokalen Netzwerk
  • Verbesserte Mediatheksuche mit akkurateren Ergebnissen
  • ‚Beschneiden um Bildschirm auszufüllen‘ auf dem iPad korrigiert
  • Behebung eines Problems welches den Download von manchen Dateien über UPnP verhinderte
  • Crash behoben wenn das Gerät während einer Videowiedergabe gesperrt wird
  • Behebung einer großen Zahl von Fehlern in fast allen Teilen der Anwendung

VLC Media Player für iOS -> Beschreibung

Die VLC App für iOS ist eine Portierung des freien VLC media players auf iPad, iPhone und iPod touch. Die App kann alle Filme und Shows in den meisten Formen direkt und ohne Konvertierung wiedergeben. Es erlaubt die Dateiübertragung mittels Dropbox, Google Drive, iTunes, direktem Download und durch einen integrierten Webserver zum Dateiupload als auch über Streaming von UPnP Medienservern.

Bei der VLC App für iPhone, iPad und iPod touch handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 6.1 oder höher.