Update 14.7.0 für Office für Mac 2011 steht bereit


Update 14.7.0 für Office für Mac 2011 steht bereit

Microsoft hat die Verfügbarkeit von Update 14.7.0 für Office für Mac 2011 bekannt gegeben. Das Update behebt Sicherheitslücken in Office. Die schwerwiegendste Sicherheitslücke kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell entworfene Office-Datei öffnet. Ein Angreifer, der die Sicherheitslücken erfolgreich ausnutzt, kann beliebigen Code im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen. Neben der behobenen Sicherheitslücken, bringt das Update auch Verbesserungen für Microsoft AutoUpdate, diese lassen sich weiter unten einsehen. Das Update mit der Versions-Nummer 14.7.0 setzt OS X 10.5.8 und höher voraus und kann über die Software-Aktualisierung oder im Download Center geladen werden. Weitere Infos über das Update KB3198807 findet ihr weiter unten oder bei Microsoft.

Office

Download -> Office für Mac 2011 Update 14.7.0 herunterladen

Das Update steht ab sofort im Microsoft Download Center zum Download bereit:

This update provides the following fixes and improvements:

  • This security update resolves vulnerabilities in Microsoft Office that could allow remote code execution if a user opens a specially crafted Office file. To learn more about these vulnerabilities, see Microsoft Security Bulletin MS16-133.

Improvements and fixes

  • This update provides the following fixes and improvements.

Microsoft AutoUpdate 3.8.1

  • Microsoft AutoUpdate includes a new option to automatically detect, download, and install updates.
  • Fixes an issue where Microsoft AutoUpdate crashes when older versions of Microsoft Silverlight are installed.

via Description of the security update for Office for Mac 2011 14.7.0: November 15, 2016