Unitymedia verteilt jetzt FRITZ!OS 7.01 für die FRITZ!Box 6490


Unitymedia verteilt jetzt FRITZ!OS 7.01 für die FRITZ!Box 6490

Unitymedia hat im hauseigenen Blog bekannt gegeben, dass sie das Update auf die FRITZ!OS 7.01 für die FRITZ!Box 6490 verteilen. Wie der Kabelnetzbetreiber schreibt, wurde in der Nacht vom 26. auf den 27.11.2018 bei knapp 40.000 Privatkunden das Update auf FRITZ!OS 7.01 für die FRITZ!Box 6490 eingespielt. Mit diesem Rollout will Unitymedia herausfinden wie sich die Neuerungen auf das Netz auswirken, um Beeinträchtigungen besser erkennen und gezielt beheben zu können. Sobald dieser Versuch erfolgreich abgeschlossen ist, wird das Update auf FRITZ!OS 7.01 auch für alle anderen Privatkunden verfügbar sein. Ziel ist es die Version bis zum Ende des Jahres in mehren Schritten auszuspielen. Mit dem Update auf die FRITZ!OS 7 erhalten Anwender viele Neuerungen in allen Bereichen der Heimvernetzung: Von der schnelleren Anbindung von Speichermedien an die FRITZ!Box über neue Funktionen fürs FRITZ!Fon und einer übersichtlichen Verbindungsgrafik bis hin zu mehr Möglichkeiten im Smart Home.

FRITZ!OS 7

Auch am Kabelanschluss verbinden sich die FRITZ!-Produkte mit FRITZ!OS 7 zu einem Mesh-System. So tauschen sich FRITZ!-Produkte im Mesh noch besser untereinander aus, gleichen Einstellungen ab und optimieren die Leistung der Endgeräte. Nutzer können mit FRITZ!OS 7 außerdem kompatible Smart-Home-Geräte anderer Hersteller an der FRITZ!Box einsetzen. Falls du die FRITZ!Box von Unitymedia erhalten hast, bekommst du die Updates von Unitymedia. In diesem Fall werden Updates automatisch installiert. Mit jedem Update optimiert AVM auch die Sicherheit und empfiehlt daher jedem Nutzer, das Update schnellstens durchzuführen. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich im offiziellen Blog von Unitymedia.

Weitere Informationen zu FRITZ!OS 7 finden sich unter avm.de/fritzos7

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Verwende für die Nutzung der neuen Funktionen einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, zum Beispiel die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Firefox.