PhotoSync App für iOS Version 4.1 ist jetzt verfügbar › Support für iOS 13, USB-Laufwerke, Amazon S3 und iCloud Drive


PhotoSync App für iOS Version 4.1 ist jetzt verfügbar › Support für iOS 13, USB-Laufwerke, Amazon S3 und iCloud Drive

Die touchbyte GmbH hat heute die Verfügbarkeit von PhotoSync 4.1 für iOS bekanntgegeben. Das Update umfasst viele neue Funktionen inklusive voller Unterstützung für iOS 13, USB-Laufwerke und iCloud Drive. PhotoSync Premium Nutzer erhalten außerdem Unterstützung für Amazon S3 und einen neuen Autotransfer beim Aufladen des Gerätes. PhotoSync unterstützt jetzt iOS 13 in vollem Umfang einschließlich Haptic Touch und dem dunklen Design. PhotoSync ist ab sofort kostenlos verfügbar: Diese Version ermöglicht es, alle Übertragungsfunktionen zu testen, jedoch ist die Übertragungsqualität eingeschränkt. Diese Einschränkung kann durch einen einmaligen Kauf in der App aufgehoben werden. Alle bestehenden PhotoSync-Benutzer verlieren keine Funktionalität und werden automatisch auf PhotoSync Pro aktualisiert. Das Update mit der Versions-Nummer 4.1 kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei touchbyte.

PhotoSync

Download -> PhotoSync für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 4.1 der PhotoSync App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 4.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Übertragungsziel „Dateien“ hinzugefügt. Die Übertragung von/zu USB-Laufwerken, iCloud Drive und lokalem Speicher ist jetzt mit allen PhotoSync-Funktionalitäten möglich.
  • Autoübertragung beim Laden: Die Autoübertragung kann nun ausgelöst werden, wenn das Gerät geladen wird/an die Stromversorgung angeschlossen ist. Es kann ungefähre Uhrzeit angegeben werden, wann der Autotransfer beim Laden ausgeführt werden soll.
  • PhotoSync kann nun von/zu Amazon S3 Cloud Storage übertragen.
  • Neues Theme mit automatischer Umschaltung zwischen „Normal“ und „Dunkel“-Modus auf Basis der Systemeinstellungen.
  • Unterstützung für Haptic Touch / moderne Kontextmenüs
  • Die PhotoSync-Kamera unterstützt jetzt die Ultraweitwinkel-Kamera des iPhone 11 und iPhone 11 Pro
  • Die Video-Auflösung kann nun in der PhotoSync-Kamera vor der Aufnahme gewählt werden
  • Schnellzugriff auf die PhotoSync-Kamera über das Sync-Menü; in den Einstellungen deaktivierbar
  • Wenn ein Album in der iOS-Fotobibliothek sich in einer verschachtelten Ordnerstruktur befindet, wird diese nun auf dem Übertragungsziel angelegt
  • Unterstützung für die Übertragung von original und editierter Version von Videos unter iOS 13
  • Unterstützung für die Google Drive APIv3
  • Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

Für eine Komplettübersicht über alle Neuerungen, besuchen Sie release.photosync-app.com

PhotoSync für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

PhotoSync ist die optimale Lösung, um Fotos und Videos zu übertragen, zu sichern und zu teilen. Die App ermöglicht die einfache Übertragung vom Fotos und Videos zwischen iOS, PC und Macs über das lokale Wi-Fi-Netzwerk. PhotoSync unterstützt auch das Senden und Empfangen von Foto und Videos von und zu populären Cloud und Foto-Diensten und NAS-Geräten. Für die Übertragung zwischen iOS Geräten muss PhotoSync auf beiden Geräten installiert sein. PhotoSync für iOS kann unter Verwendung des gleichen Accounts auch auf weiteren iOS Geräten kostenlos verwendet werden.

Bei der PhotoSync App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Sie erfordert iOS 9.0 und neuer.

via touchbyte