Threema App für iOS unterstützt jetzt 3D Touch auf iPhone 6s


Threema App für iOS unterstützt jetzt 3D Touch auf iPhone 6s

Threema stellt für die gleichnamige App im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit. Das neue Update für Nachrichten-App mit dessen Hilfe neben Textnachrichten auch Bilder, Videos, Standorte und Sprachnachrichten verschickt werden können, unterstützt jetzt die 3D-Touch-Funktion, die mit dem iPhone 6s und 6s+ eingeführt wurde. Damit wird die Threema auf iOS noch schneller und einfacher zu bedienen. Weitere Verbesserungen betreffen VoiceOver und Sprachnachrichten. Das knapp 17 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.5.0 erfordert ein Gerät mit iOS 6.0 und höher, ist für iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im Threema Blog.

Threema App für iPhone und iPod touch

Download -> Threema App für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 2.5.0 der Threema App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

  • Threema App für das iPhone im iTunes App Store herunterladen
    Hier geht es zum Download der kostenpflichtigen Threema App für iPhone und iPod touch mit iOS 6.0 oder neuer. Ein Klick auf den Link öffnet automatisch den iTunes App Store.
    https://apps.apple.com/de/app/threema/id578665578

Die Version 2.5.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Unterstützung für 3D Touch (nur iPhone 6s & 6s plus).
  • Verbesserungen für VoiceOver bezüglich Sprachnachrichten.
  • Fehlerkorrekturen.

Threema App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Threema ist eine Kurznachrichten-App mit einem besonderen Fokus auf Sicherheit und Datenschutz. Echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung garantiert, dass niemand außer dem vorgesehenen Empfänger eine Nachricht lesen kann. Threema kann auch anonym, ohne Angabe von personenbezogenen Daten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, genutzt werden. Nachrichten werden auf unseren Servern nach Auslieferung umgehend gelöscht. Der Nutzer ist damit bestmöglich vor Datenmissbrauch geschützt.

via Threema Blog