Telegram kann jetzt Chats als gelesen und ungelesen markieren


Telegram kann jetzt Chats als gelesen und ungelesen markieren

Für den Telegram Messenger für iOS und Android steht ab sofort ein Update zum Download zur Verfügung. Mit der neuen Version lassen sich nun Chats als gelesen oder ungelesen markieren. Unter iOS einfach den Chat in der Chatliste nach rechts wischen, unter Android einfach Chat gedrückt halten. Dieses Feature bietet eine schnelle Möglichkeit, unwichtige Nachrichten aus dem Weg zu räumen und Chats hervorzuheben, die deine zukünftige Aufmerksamkeit erfordern. Außerdem lassen sich jetzt Kontakte mit mehreren Nummern teilen. Manchmal möchte man ja mehr Informationen über einen Kontakt als nur eine Nummer mitteilen. Mit diesem Update könnt ihr auswählen, welche Daten bei der Freigabe eines Kontakts gesendet werden sollen. Zu guter Letzt ist es nun möglich, das Senden von Nachrichten vor dem Senden abzubrechen. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update ist ab sofort im iTunes App Store und im Google Play Store verfügbar. Weitere Informationen über dieses Update finden sich weiter unten oder im offiziellen Telegram Blog.

Telegram

Download -> Telegram Messenger für iOS und Android herunterladen

Die neue Version von Telegram kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden.

Die Version 4.8.x enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Telegram Messenger für iOS -> Version 4.8.3

  • Chats als gelesen und ungelesen markieren (Chat in der Chatliste nach rechts wischen).
  • Sprach- und Videonachrichten in doppelter Geschwindigkeit wiedergeben.
  • vCards anschauen und teilen (du kannst auswählen, welche Daten geteilt werden).
  • Ersetze Medien bei der Bearbeitung von Nachrichten.
  • Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

Telegram Messenger für Android -> Version 4.8.10

  • Chats als gelesen und ungelesen markieren (Chat gedrückt halten).
  • 2x-Geschwindigkeit für Sprach- und Videonachrichten.
  • vCard-Felder (z.B. mehrere Nummern) lassen sich beim Teilen von Kontakten auswählen.
  • Medien bei der Bearbeitung von Nachrichten ersetzen.
  • Abbruch noch nicht gesendeter Nachrichten vor dem Versand.
  • Im Formatierungsmenü lassen sich Links erstellen.
  • Globale Suche (UX) wurde optimiert.
  • Verbesserte Zensur-Umgehung.
  • Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

Telegram für iOS und Android -> Beschreibung via App Store

Telegram Messenger ist ein Cloud-basierter Instant-Messaging-Dienst zur Nutzung auf Smartphones, Tablets und PCs. Benutzer von Telegram können Textnachrichten, verschlüsselte Nachrichten, Fotos, Videos und Dokumente austauschen: Telegram ist die schnellste Messaging-App auf dem Markt, um Leute über ein weltweit verteiltes Netzwerk von Rechenzentren zu verbinden. Für alle, die an maximaler Privatsphäre interessiert sind, gibt es Geheime Chats. Hier zerstören sich Nachrichten, Videos oder Bilder auf Wunsch bei beiden Chatpartnern selbst, so dass es gar keine Spuren mehr von dieser Unterhaltung gibt. Geheime Chats nutzen eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, um sicherzustellen, dass eine Nachricht nur von dem vorgesehenen Empfänger gelesen werden kann.

Die Telegram App ist für Geräte mit Android 4.1 sowie iOS 6.0 oder höher verfügbar.

via Telegram Blog