TAPI Services für FRITZ!Box v01.00.05 veröffentlicht


AVM hat die aktualisierte Version 01.00.05 der kostenlosen und supportfreien TAPI Services für die FRITZ!Box Fon/FRITZ!Box Fon WLAN Familie für die 32-Bit-Versionen von Windows veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Mit dem supportfreien Treiber TAPI Services for FRITZ!Box können mit jeder VoIP-fähigen FRITZ!Box TAPI-basierte Anwendungen für Telefonie Zwecke genutzt werden. Auf Basis von Microsoft Outlook können z.B. dort definierte „Kontakte“ computerunterstützt mit Hilfe der FRITZ!Box angerufen werden.

FRITZ!OS

TAPI Services für FRITZ!Box v01.00.05 herunterladen

Die Version 01.00.05 der TAPI Services für die FRITZ!Box Fon/FRITZ!Box Fon WLAN Familie für Windows 7, Vista und XP kann ab sofort bei AVM kostenlos geladen werden:

TAPI Services für FRITZ!Box Beschreibung

  • Mit TAPI Services können Sie unter Windows 7, Vista und XP die TAPI-Schnittstelle des Betriebssystems mit Ihrer FRITZ!Box nutzen. Mit Hilfe der TAPI Services für FRITZ!Box können Sie direkt aus einem Anwendungsprogramm heraus über die FRITZ!Box telefonieren.
  • TAPI Services für FRITZ!Box ist ein kostenloses Zusatzprogramm, das nicht zur ausgelieferten Hard- und Software gehört. Wir haben das Programm in Standardumgebungen getestet, können seinen Einsatz im Einzelfall allerdings nicht garantieren. AVM übernimmt für TAPI Services für FRITZ!Box daher keinen technischen Support, weder per Telefon noch per E-Mail.

Support-Hinweise

AVM bietet für den kostenlosen Treiber TAPI Services for FRITZ!Box keine Supportleistungen an. Lizenzrechtliche und technische Voraussetzung für die Nutzung aller Funktionen von AVM TAPI Services for FRITZ!Box ist eine, über LAN/Ethernet, WLAN oder USB angeschlossene, FRITZ!Box Fon/FRITZ!Box Fon WLAN mit einem Firmware stand ab ca. Mai 2006.