Swift Playgrounds für iPad Version 3.3 ist jetzt verfügbar


Swift Playgrounds für iPad Version 3.3 ist jetzt verfügbar

Apple hat in der Nacht zum Freitag ein neues Update auf die Version 3.3 für Swift Playgrounds für iPad veröffentlicht. Dass Apple letzte Woche das Update auf iPadOS 13.4 veröffentlicht hatte, schrieb ich bereits: iPadOS 13.4 bietet erstmals Unterstützung für die Nutzung von Maus und Trackpad mit dem iPad für eine bessere Präzision beim Navigieren im System mittels Multi-Touch-Gesten. Nun hat Apple auch Swift Playgrounds aktualisiert: Die App funktioniert jetzt mit der neuen Cursor-Unterstützung in iPadOS. Dazu kommt eine aktualisierte, mehr anpassbare Blockbrecher-Herausforderung mit vollständig neuen Grafiken. Um die einwandfreie Nutzung der App sicherzustellen, hat sich Apple außerdem dazu entschlossen, die App auf iOS 13.0 und älter nicht mehr zu unterstützen. Das Update mit der Versions-Nummer 3.3 erfordert ein iPad mit iPadOS 13.1 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Swift Playgrounds

Download -> Swift Playgrounds App im iTunes App Store herunterladen

Die Version 3.3 von Swift Playgrounds kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 3.3 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Funktioniert mit der neuen Cursor-Unterstützung in iPadOS.
  • Aktualisierte, mehr anpassbare Blockbrecher-Herausforderung mit vollständig neuen Grafiken.
  • Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Swift Playgrounds App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Swift Playgrounds ist eine bahnbrechende App, mit der es Spaß macht, Programmieren zu lernen und mit Code zu experimentieren. Du wirst in den Lektionen „Programmieren lernen“ zur Lösung interaktiver Rätsel geführt und erlernst dabei die Grundlagen des Programmierens. Du experimentierst mit einer Vielzahl von Herausforderungen, mit denen du einzigartige Programmiererfahrungen sammelst. Swift Playgrounds erfordert keine Programmiererfahrung. Somit können alle Interessierten direkt loslegen – egal, wie alt sie sind. Du erlernst Apples leistungsstarke Programmiersprache Swift, mit der Profis viele der bekanntesten Apps von heute erstellen.

iOS 13.4, iPadOS 13.4 und watchOS 6.2 › Ähnliche Beiträge

Die Swift Playgrounds App für iPad ist für Geräte mit iOS 13.1 oder neuer verfügbar.