Sparkasse App für iOS und Android Version 5.4 ist da › Update bereitet die iOS-App auf den Start von Apple Pay vor


Sparkasse App für iOS und Android Version 5.4 ist da › Update bereitet die iOS-App auf den Start von Apple Pay vor

Für die offizielle Sparkasse App für iOS und Android steht im jeweiligen App Store ab sofort ein größeres Update mit der Versions-Nummer 5.4 zum Download bereit. Mit diesem Update wird die Sparkasse App auf den Start von Apple Pay vorbereitet: Die Sparkassen werden Apple Pay noch im Jahr 2019 für Kreditkarten einführen und den Kunden die Möglichkeit bieten, mit dem iPhone und jedem Apple-Gerät, das für Apple Pay genutzt werden kann einfach, sicher und vertraulich zu bezahlen. Die Fotoüberweisung aus Bilddateien wurde um Dateien wie .jpg und .png erweitert. Außerdem werden jetzt die Auslands-Überweisungen einfacher: Die Eingabe der BIC ist für Überweisungen innerhalb der EU und des EWR nicht erforderlich. Zukünftig wird diese praktische Option um Empfängerländer außerhalb des EWR erweitert. Dies sind: Andorra, Gibraltar, Großbritannien, Guernsey, Isle of Man, Jersey, Monaco, San Marino, Schweiz, St. Pierre, Miquelon und Vatikanstadt. Mit diesem Update werden auch Fehler behoben, die in früheren Versionen der App gefunden wurden. Das Update mit der Versions-Nummer 5.4 ist ab sofort im iTunes App Store und im Google Play Store verfügbar.

Sparkasse

Download -> Sparkasse App für iOS und Android im App Store herunterladen


Die Version 5.4 von Sparkasse kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden:

Die Version 5.4 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Apple Pay kommt – die App Sparkasse ist vorbereitet: Die Sparkassen führen noch im Jahr 2019 Apple Pay für Kreditkarten ein. Mit dem Start dieses Services wird bei allen teilnehmenden Sparkassen ein neuer Menüpunkt „Apple Pay“ aktiviert werden. Sie können ab diesem Termin hierüber Ihre Mastercard- oder Visa-Kreditkarte oder Ihre Sparkassen-Karte Basis (Debitkarte) für Apple Pay hinterlegen und schon sind Sie startklar für die einfache, sichere und vertrauliche Zahlungsweise mit Ihrem iPhone und jedem Apple-Gerät, das Apple Pay unterstützt. Weitere Informationen dazu finden sich hier.
  • Fotoüberweisung aus Bilddateien: Die Fotoüberweisung ermöglicht es Ihnen, Rechnungsdaten ganz ohne Abtippen in den Überweisungsträger einzulesen. Diese komfortable Funktion erweitern wir nun um Bilddateien wie .jpg und .png, die Sie ganz einfach in die App Sparkasse einlesen können.
  • Auslands-Überweisungen werden einfacher: Die Eingabe der BIC ist für Überweisungen innerhalb der EU und des EWR nicht erforderlich. Zukünftig wird diese praktische Option um Empfängerländer außerhalb des EWR erweitert. Dies sind: Andorra, Gibraltar, Großbritannien, Guernsey, Isle of Man, Jersey, Monaco, San Marino, Schweiz, St. Pierre, Miquelon und Vatikanstadt.
  • Optimierungen: Auch in dieser Version haben wir ein paar kleinere Fehler der App behoben.
  • Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

Sparkasse App für iOS und Android -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit der Sparkasse App können Sie Ihre Kontosalden und -umsätze einsehen und Überweisungen tätigen – von unterwegs und genauso sicher wie zu Hause am Computer. Sie können beliebig viele Sparkassen-Konten verwalten, den nächsten Geldautomaten finden oder Ihre verlorene Karte sperren lassen.

Die Sparkasse App ist für Geräte mit Android 5.0 sowie iOS 11.4 oder höher verfügbar.