Sparkasse App für iOS und Android Version 5.2 ist da


Sparkasse App für iOS und Android Version 5.2 ist da

Die Star Finanz GmbH hat ein Update für die Sparkasse App für iOS und Android veröffentlicht. Mit der neuen Version lässt sich Kwitt auch auf dem iPad nutzen: Geld anfordern oder senden, die dafür nötigen Daten merkt sich Kwitt über die Kontaktliste des iPads. Wenn du iPhone und iPad verwendest, dann setze Kwitt auf dem Gerät ein, das du am häufigsten verwendest, damit alles reibungslos läuft. Ab sofort ist es möglich, angelegte Kwitt-Gruppen wieder zu löschen, wenn alles abgerechnet ist und jeder Beteiligte seinen Anteil bezahlt oder erhalten hat. Als Gruppenorganisator kannst du eine Kwitt-Gruppe auch dann löschen, falls diese nicht mehr benötigt wird. Zu guter Letzt haben die Entwickler erste Vorbereitungen getroffen, um die Anforderungen der PSD-2-EU-Richtlinie für mehr Kundenschutz zu erfüllen, die im September 2019 in Kraft tritt. Mit diesem Update werden auch Fehler behoben, die in früheren Versionen gefunden wurden. Das Update mit der Versions-Nummer 5.2 kann ab sofort geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im jeweiligen App Store.

Sparkasse

Download -> Sparkasse App für iOS und Android im App Store herunterladen


Die Version 5.2 von Sparkasse kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden:

Die Version 5.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Kwitt auf dem iPad: Schnell mit Freunden und Bekannten „kwitt“ zu sein – das geht ab sofort auch mit dem iPad. Geld anfordern oder senden – die dafür nötigen Daten merkt sich Kwitt über die Kontaktliste Ihres iPads. Wenn Sie ein iPhone und ein iPad besitzen, dann setzten Sie Kwitt auf dem Gerät ein, das Sie am häufigsten benutzen, damit alles reibungslos läuft.
  • Kwitt-Gruppe: Nichts für die Ewigkeit: Ab sofort ist es möglich, angelegte Kwitt-Gruppen wieder zu löschen, wenn alles abgerechnet ist und jeder Beteiligte seinen Anteil bezahlt oder erhalten hat. Als Gruppenorganisator können Sie eine Kwitt-Gruppe auch dann löschen, falls diese nicht mehr benötigt wird.
  • PSD 2-EU-Richtlinie für mehr Kundenschutz: Für die App Sparkasse haben wir erste Vorbereitungen getroffen, um die Anforderungen der PSD-2-EU-Richtlinie für mehr Kundenschutz zu erfüllen, die im September 2019 in Kraft tritt. Weitere Infos zur PSD-2 finden Sie unter: https://www.sparkasse.de/psd2
  • Optimierungen: Auch in dieser Version haben wir ein paar kleinere Fehler der App behoben.
  • Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

Sparkasse App für iOS und Android -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit der Sparkasse App können Sie Ihre Kontosalden und -umsätze einsehen und Überweisungen tätigen – von unterwegs und genauso sicher wie zu Hause am Computer. Sie können beliebig viele Sparkassen-Konten verwalten, den nächsten Geldautomaten finden oder Ihre verlorene Karte sperren lassen.

Die Sparkasse App ist für Geräte mit Android 5.0 sowie iOS 11.0 oder höher verfügbar.