SoftMaker Office 2018 für Linux verfügbar


SoftMaker Office 2018 für Linux verfügbar

SoftMaker hat heute mittels einer Pressesendung bekanntgegeben, dass SoftMaker Office 2018 ab sofort auch für Linux erhältlich ist. Nach dem erfolgreichen Abschluss des öffentlichen Betatests mit Tausenden von Testern ist das neue Office-Paket SoftMaker Office 2018 ab heute für Linux erhältlich. Anwendern, die den Bedienkomfort einer Ribbon-Oberfläche gewohnt sind, steht damit nun auch unter Linux eine ausgereifte Office-Lösung zur Verfügung. Anders als bei Microsoft Office bleiben hier die gewohnten Menüeinträge jedoch auch im Ribbon-Modus erreichbar. Anwendern wird so der Umstieg erleichtert. Erstmals ist SoftMaker Office als 64-Bit-Software erhältlich und durch die native Verwendung der Dateiformate DOCX, XLSX und PPTX nahtlos kompatibel zu Microsoft Office. Das Officepaket enthält die Textverarbeitung TextMaker, die Tabellenkalkulation PlanMaker und das Präsentationsprogramm Presentations. Mit im Paket sind außerdem exklusive Erweiterungen für das E-Mail-Programm Thunderbird. SoftMaker Office 2018 ist erstmals nicht nur als 32-Bit-Software erhältlich, sondern auch in einer 64-Bit-Version. Davon profitieren insbesondere Nutzer von 64-Bit-Linux-Systemen, da sich SoftMaker Office 2018 hier nun ohne die Nachinstallation von Kompatibilitätsbibliotheken verwenden lässt.

SoftMaker Office 2018

SoftMaker Office Standard 2018 für Linux ist direkt beim Hersteller und im Handel für € 69,95 erhältlich, SoftMaker Office Professional 2018 für € 99,95. Bestandskunden bekommen günstige Upgradepreise. Eine kostenlose 30-Tage-Testversion lässt sich ab sofort über die offizielle Webseite kostenlos herunterladen. Dort steht auch eine Betaversion für den Mac bereit.

SoftMaker Office 2018 für Linux -> Beschreibung

  • SoftMaker Office 2018 für Linux ist ab sofort verfügbar.
  • Die Windows-Version ist bereits seit November erhältlich, eine Version für den Mac ist in Arbeit.
  • SoftMaker Office 2018 für Linux umfasst die Textverarbeitung TextMaker 2018, die Tabellenkalkulation PlanMaker 2018, die Präsentationssoftware Presentations 2018 sowie exklusive Add-ons für das beliebte E-Mail-Programm Thunderbird.
  • Anwender können wahlweise mit Ribbons oder mit klassischen Menüs und Toolbars arbeiten.
  • Durch die native Verwendung der Dateiformate DOCX, XLSX und PPTX bietet SoftMaker Office 2018 für Linux nahtlose Kompatibilität zu Microsoft Office.
  • SoftMaker Office 2018 für Linux ist als 32- und 64-Bit-Software verfügbar.

Die SoftMaker Software GmbH ist ein in Nürnberg ansässiges mittelständisches Unternehmen, welches Software für den Bürobedarf sowie Computer-Schriftarten entwickelt und vertreibt. Die herausragenden Merkmale der Software von SoftMaker  sind die Bedienerfreundlichkeit, enorm hohe Kompatibilität mit Microsoft Office und Geschwindigkeit – dies, gepaart mit fairen Preisen, ist eine unschlagbare Kombination.

Weitere Infos zu SoftMaker Office 2018 für Linux finden sich bei SoftMaker.