So kannst du deine Daten auf ein neues iPhone, iPad oder einen neuen iPod touch übertragen


In diesem Artikel wird beschrieben, wie du deine Daten von deinem vorherigen iOS- oder iPadOS-Gerät auf ein neues iPhone, ein neues iPad oder einen neuen iPod touch übertragen kannst. Hier erfährst du also, wie du dein neues iOS- oder iPadOS-Gerät aus einem Backup deines vorherigen iPhone, iPad oder iPod touch einrichten kannst. Voraussetzung dafür ist allerdings ein vorliegendes Backup von deinem vorherigen iOS- oder iPadOS-Gerät. Mit einem Backup kannst du die Informationen von deinem iPhone, iPad oder iPod touch kopieren und sichern. Falls du dir ein neues Gerät zulegst, kannst du mithilfe des Backups deine Daten darauf übertragen. Es gibt zwei Backup-Methoden für iPhone, iPad und iPod touch: Mit einem iCloud-Backup kannst du mit iCloud ein Geräte-Backup über eine WLAN-Verbindung erstellen. Du musst dein Gerät nicht an einen Computer anschließen, um ein Backup mit iCloud zu erstellen. Ein iCloud-Backup enthalten nahezu alle Daten und Einstellungen, die auf deinem Gerät gespeichert sind. Die andere Möglichkeit ist ein Backup von deinem Computer mit iTunes oder Finder: Ein Computer-Backup deines Geräts ist nicht dasselbe wie eine Synchronisierung, doch es beinhaltet so gut wie alle Daten und Einstellungen deines Geräts.

So kannst du deine Daten auf ein neues iPhone übertragen

So lassen sich die Daten auf ein neues neues Gerät übertragen

Wenn du eine Apple Watch besitzt und nun ein neues iPhone erworben hast, musst du die Apple Watch und dein bisheriges iPhone entkoppeln, bevor du dein neues Gerät einrichtest. Wenn du die Geräte automatisch entkoppelst, wird ein Backup der Apple Watch angelegt. Aus diesem kannst du die Watch dann wiederherstellen, sobald du sie mit dem neuen iPhone gekoppelt hast. Vergewissere dich außerdem, dass ein Backup deines Geräts vorhanden ist. Halte dazu deine Apple-ID und dein Passwort bereit. Des weiteren solltest du deine SIM-Karte aus deinem iPhone, deinem iPad oder deiner eSIM übertragen. Vergewissere dich, dass ein Backup deines bisherigen Geräts vorhanden ist. Wenn du ein neues iPhone oder iPad gekauft hast, steht dir seit iOS 15 auch temporärer iCloud-Speicher zur Verfügung, damit du dein Gerät sichern kannst, auch wenn dein iCloud-Speicher nicht mehr reichen sollte. Wähle nun als Nächstes eine der Übertragungsmethoden aus: Du kannst Schnellstart verwenden um dein iPhone oder iPad, automatisch als ein neues Gerät einzurichten. Außerdem kannst du iCloud verwenden, um deine Daten und gekauften Inhalte aus dem iCloud-Backup deines vorherigen Geräts auf dein neues Gerät zu übertragen. Zu guter Letzt gibt es mit iTunes oder Finder auch noch die Möglichkeit, deine Daten und gekauften Inhalte aus einem mit iTunes oder dem Finder erstellten Backup auf dein neues Gerät zu übertragen.

So kannst du dein neues Gerät mit Schnellstart einrichten

Du möchtest nun Schnellstart verwenden um dein neues iPhone, iPad oder iPod touch, automatisch als ein neues Gerät einzurichten. Für Schnellstart werden beide Geräte beansprucht. Wähle also einen Zeitpunkt, zu dem du dein aktuelles iPhone, iPad oder iPod touch ein paar Minuten lang nicht nutzen musst.

  • Schalte das neue Gerät ein, und halte es an dein aktuelles Gerät.
  • Auf deinem aktuellen Gerät wird ein Bildschirm angezeigt, der dir die Möglichkeit bietet, das neue Gerät mit deiner Apple-ID einzurichten. Stelle sicher, dass es sich um die richtige Apple-ID handelt, und tippe anschließend auf Weiter. Wenn die Option zum Fortfahren auf dem aktuellen Gerät nicht angezeigt wird, vergewissere dich, dass Bluetooth aktiviert ist.
  • Auf dem neuen Gerät wird nun eine Animation angezeigt. Halte dein aktuelles Gerät über das neue Gerät, und zentriere dann die Animation im Sucher.
  • Warte auf die Nachricht Auf dem neuen [Gerät] abschließen. Wenn du die Kamera deines aktuellen Geräts nicht verwenden kannst, tippe auf Manuell authentifizieren, und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Gib den Code deines aktuellen Geräts auf dem neuen Gerät ein, wenn du dazu aufgefordert wirst. Folge dann den Anweisungen zur Einrichtung von Face ID oder Touch ID auf dem neuen Gerät.
  • Wenn der Bildschirm Daten von [Gerät] übertragen angezeigt wird, tippe auf „Fortfahren“, um die Daten von deinem vorherigen Gerät auf dein neues Gerät zu übertragen. Alternativ kannst du auch auf Weitere Optionen tippen, um Apps, Daten und Einstellungen aus deinem letzten iCloud-Backup oder von einem Backup auf deinem Computer zu übertragen.

Achte darauf, dass sich die Geräte in der Nähe voneinander befinden und an eine Stromquelle angeschlossen sind, bis alle Daten übertragen wurden. Die Übertragungszeiten können abhängig von Faktoren wie Netzwerkbedingungen und übertragener Datenmenge variieren.

So kannst du dein neues Gerät mit iCloud-Backup einrichten

Du möchtest nun deine Daten von deinem vorherigen iOS- oder iPadOS-Gerät aus dem iCloud-Backup auf ein neues iPhone, iPad oder einen neuen iPod touch über iCloud übertragen. Hier wird beschrieben, wie du deine persönlichen Daten und gekauften Inhalte über ein iCloud-Backup deines vorherigen Geräts auf dein neues Gerät übertragen kannst.

  • Schalte dein neues Gerät ein. Daraufhin sollte ein Begrüßungsbildschirm angezeigt werden. Solltest du dein neues Gerät bereits eingerichtet haben, musst du es wieder löschen, bevor du die nachfolgenden Schritte ausführen kannst.
  • Folge den Anweisungen, bis du bei den WLAN-Einstellungen angelangt bist.
  • Tippe auf das WLAN-Netzwerk, mit dem du dich verbinden möchtest. Folge den Anweisungen, bis der Bildschirm Apps & Daten angezeigt wird. Tippe dann auf Aus iCloud-Backup wiederherstellen.
  • Melde dich mit deiner Apple-ID und deinem Passwort bei iCloud an. 
  • Wähle bei entsprechender Aufforderung ein Backup aus. Ob es sich um das richtige Backup handelt, erkennst du an Datum und Dateigröße.
  • Wenn du mit mehreren Apple-IDs Inhalte aus dem iTunes Store oder App Store gekauft hast, melde dich mit jeder Apple-ID an. Wenn du die Passwörter vergessen hast, überspringe diesen Schritt, indem du die Option auswählst, dass du keine Apple-ID besitzt oder diese vergessen hast. 
  • Trenne die Verbindung nicht, sondern warte, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist. Schließe die Einrichtung dann ab, indem du alle weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm befolgst. Sofern möglich solltest du nach der Einrichtung weder die WLAN-Verbindung noch die Stromversorgung trennen. So können Inhalte wie Fotos, Musik und Apps, die in iCloud gespeichert sind, automatisch zurück auf das Gerät übertragen werden.

So kannst du dein neues Gerät mit iTunes oder Finder einrichten

Du möchtest nun deine Daten von deinem vorherigen Gerät von einem Backup, das du mit dem Finder oder mit iTunes erstellt hast, auf ein neues iPhone, iPad oder einen neuen iPod touch übertragen. Hier wird beschrieben, wie du deine persönlichen Daten und gekauften Inhalte von deinem vorherigen iOS-Gerät auf ein neues iPhone, iPad oder einen neuen iPod touch mittels iTunes oder Finder übertragen kannst. Wenn dein Backup nicht verschlüsselt ist, werden deine Gesundheits- und Aktivitätsdaten vom iOS-Gerät oder von der Apple Watch nicht übertragen.

  • Schalte dein neues Gerät ein. Daraufhin sollte ein Begrüßungsbildschirm angezeigt werden.
  • Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, bis der Bildschirm Apps & Daten angezeigt wird, und tippe dann auf Von einem Mac oder PC wiederherstellen.
  • Schließe das neue Gerät an den Computer an, mit dem du das Backup deines bisherigen Geräts erstellt hast.
  • Öffne iTunes oder ein Finder-Fenster auf deinem Computer, und wähle dein Gerät aus. Möglicherweise wirst du aufgefordert, deinem Gerät zu vertrauen.
  • Wähle Backup wiederherstellen. Anschließend wählst du das gewünschte Backup aus. Ob es sich um das richtige Backup handelt, erkennst du am Datum und an der Dateigröße.
  • Wenn du das Gerät aus einem verschlüsselten Backup wiederherstellen musst, gib dein Passwort ein, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  • Warte, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist, und führe dann die zum Abschluss der Einrichtung verbleibenden Schritte auf dem iOS- oder iPadOS-Gerät aus. Sofern möglich solltest du nach der Einrichtung weder die WLAN-Verbindung noch die Stromversorgung trennen. So können Inhalte wie Fotos, Musik und Apps, die in iCloud gespeichert sind, automatisch zurück auf das Gerät übertragen werden.

Nach der Übertragung musst du unter Umständen weitere Schritte ausführen, um den Vorgang abzuschließen. Wenn du eine Apple Watch besitzt, erfährst du hier, wie du deine Apple Watch aus einem Backup wiederherstellst und mit dem neuen iPhone koppelst.

So lässt sich ein E-Mail-Konto auf dem iPhone oder iPad einrichten

Hier wird beschrieben, wie sich ein E-Mail-Konto von Google, Hotmail, Outlook.com, Gmail, GMX, iCloud, Web.de, 1&1, IONOS, T-Online und Yahoo in iPhone oder iPad hinzufügen lässt.

iOS 15, iPadOS 15, tvOS 15 und watchOS 8 › Ähnliche Beiträge

via Apple Support