Skype App für iOS Version 4.12 veröffentlicht


Skype App für iOS Version 4.12 veröffentlicht

Microsoft hat für die Skype App für iPhone und iPad ein Update freigegeben. Das Update auf die Version 4.12 bringt unter anderem Qualitätsverbesserungen bei Sprach- und Videoanrufen, verbesserte Bedienungshilfen, Verbesserungen an der Wähltastatur, allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserung der Geschwindigkeit. Des Weiteren ist es mit der kostenlosen App ab sofort möglich, sich aktiven Gruppen-Sprachanrufen direkt vom iPhone oder iPad aus zuzuschalten. Das Update mit der Versions-Nummer 4.12 erfordert ein Gerät mit iOS 5.0 oder höher, ist für das iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Skype

Download -> Skype App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die neue Version von Skype kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 4.12 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Sie können sich aktiven Gruppen-Sprachanrufen direkt von Ihrem iPhone aus zuschalten.
  • Sie können sich aktiven Gruppen-Sprachanrufen direkt von Ihrem iPad aus zuschalten.
  • Qualitätsverbesserungen bei Sprach- und Videoanrufen.
  • Verbesserte Bedienungshilfen.
  • Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserung der Geschwindigkeit.
  • Verbesserungen an der Wähltastatur.
  • Hilfe durch Anzeige der FAQs über die App.

Skype App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit Skype kann man kleine und große Momente gemeinsam erleben – trotz räumlicher Trennung. Skype-Funktionen wie Sofortnachrichten sowie Sprach- und Videoanrufe machen es einfach, besondere Augenblicke gemeinsam mit den Menschen zu teilen, die einem viel bedeuten – egal, wo sie sich befinden.

Die offizielle Skype App für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 5.0 oder höher.