Samsung Galaxy S8 erhält Update mit Super-Slow-Mo und AR-Emojis


Samsung Galaxy S8 erhält Update mit Super-Slow-Mo und AR-Emojis

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat ein Update für Samsung Galaxy S8 und S8+ veröffentlicht. Mit diesem Update erhalten Galaxy S8 und S8+ mit Super-Slow-Mo und AR-Emojis zwei neue Kamera-Funktionen. Die AR-Emojis sind für die Frontkamera bestimmt, die Super Slow Motion Aufnahmen, die in einer Auflösung von bis zu 720p realisiert werden können, sind für die Rückseitenkamera bestimmt. Dazu kommen auch die üblichen Stabilitätsverbesserungen und Bugfixes sowie das Sicherheitsupdate für September 2018. Es wird empfohlen, vor dem Update die Daten zu sichern, damit diese während des Updates geschützt sind. Das Update für Samsung Galaxy S8 trägt die Build-Nummer G950FXXU4CRI5 und G955FXXU4CRI5 für Samsung Galaxy S8+ und lässt sich aber sofort über die Updatefunktion herunterladen. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten.

Samsung Galaxy

Das Update für Galaxy S8/S8+ enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Galaxy S8 (SM-G950F) – Infos zum Update für September 2018 ->
  • Gerät: Galaxy S8 (SM-G950F)
  • Build-Nummer: G950FXXU4CRI5
  • Android-Version: Oreo (Android 8.0.0)
  • Veröffentlichungsdatum: 2018-09-17
  • Sicherheitspatch-Ebene: 2018-09-01
Galaxy S8+ (SM-G955F) – Infos zum Update für September 2018 ->
  • Gerät: Galaxy S8+ (SM-G955F)
  • Build-Nummer: G955FXXU4CRI5
  • Android-Version: Oreo (Android 8.0.0)
  • Veröffentlichungsdatum: 2018-09-17
  • Sicherheitspatch-Ebene: 2018-09-01

Neuerungen und Verbesserungen ->

  • Es wurde eine neue Kamera-Funktion hinzugefügt. (AR-Emoji, SUPER SLOW-MO)
  • Die Sicherheit Ihres Gerätes wurde verbessert.

Die Temperatur des Gerätes kann sich während des Software-Upgrades oder Updates aufgrund des Datendownloads und zusammenhängenden Prozessen erhöhen.

via Samsung Mobile Security