Process Explorer erhält Update auf Version 11.32 mit Bug Fixes


Process Explorer erhält Update auf Version 11.32 mit Bug Fixes

Microsoft hat heute ein Update für das Taskmanager Process Explorer veröffentlicht. Process Explorer zeigt Informationen zu den Handles und DLLs, die durch Prozesse geöffnet oder geladen wurden, sowie zur Nutzung dieser Elemente in Echtzeit an. Der Process Explorer benötigt keine Installation, du kannst ihn nach dem Entpacken gleich starten und die Liste der aktiven Prozesse ansehen. Das Tool fungiert als übergeordneter Task-Manager in Windows.

Process Explorer

Download -> Process Explorer für Windows herunterladen

Die Version 11.32 steht auf der folgenden Webseite von Microsoft zum Download bereit:

Process Explorer für Windows -> Beschreibung via Microsoft

Die Process Explorer-Anzeige besteht aus zwei Unterfenstern. Das obere Fenster enthält stets eine Liste der derzeit aktiven Prozesse zusammen mit dem Namen der Konten, zu denen die jeweiligen Prozesse gehören. Die Informationen im unteren Fenster sind dagegen abhängig vom Modus, in dem Process Explorer ausgeführt wird. Process Explorer bietet außerdem eine Suchfunktion, mit der schnell und einfach ermitteln werden kann, welche Prozesse bestimmte Handles geöffnet oder DLLs geladen haben. Es kann unter Windows Vista und höher ausgeführt werden.

via Microsoft