Pixelmator Photo für die geteilte Ansicht auf dem iPad optimiert


Pixelmator Photo für die geteilte Ansicht auf dem iPad optimiert

Für die Pixelmator Photo App für iPads steht im App Store ab sofort ein neues Update mit der Versions-Nummer 1.2 zum Download bereit. Pixelmator Photo unterstützt jetzt die Bearbeitung von Fotos mit dem Apple Magic Keyboard, einem Trackpad oder einer Maus. Außerdem ist die App für die geteilte Ansicht auf dem iPad optimiert: Du kannst nun Pixelmator Photo und jede andere App mit Unterstützung für die geteilte Ansicht nebeneinander verwenden. Das Update fügt der App maschinell lernfähige ML Farbanpassungen, mit denen sich das Aussehen und die Wirkung eines Fotos an ein anderes anpassen lässt und mehr. Das Update auf die Version 1.2 erfordert iOS 11.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Pixelmator Photo

Download -> Pixelmator Photo für das iPad im iTunes App Store herunterladen

Die Version 1.2 der Pixelmator App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

‎Pixelmator Photo
‎Pixelmator Photo
Entwickler: Pixelmator Team
Preis: 5,49 €

Die Version 1.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Pixelmator Photo 1.2 unterstützt die Bearbeitung von Fotos mit dem Apple Magic Keyboard, einem Trackpad oder einer Maus, lässt Sie in Pixelmator Photo und jeder anderen Anwendung nebeneinander mit der geteilten Ansicht arbeiten, fügt die unglaublichen ML Farbenanpassung hinzu und enthält noch eine ganze Menge mehr.

Neue Funktionen:

  • Die Unterstützung von Magic Keyboard, Trackpad und Maus bringt eine völlig neue Art der Bearbeitung in Pixelmator Photo.
  • Verwenden Sie Pixelmator Photo und jede andere Anwendung nebeneinander mit Unterstützung für die geteilte Ansicht.
  • Mit den unglaublichen, maschinell lernfähigen ML Farbanpassungen können Sie das Aussehen und die Wirkung eines Fotos an ein anderes anpassen.
  • Steuern Sie die Intensität der Farbanpassungen und Voreinstellungen mit dem neuen Intensitätsregler.
  • Wenden Sie die Anpassungen Ihrer zuletzt bearbeiteten Fotos mit Hilfe der automatisch generierten Voreinstellungssammlung schnell an.
  • Verwenden Sie die neuen Aktionen Kopieren von Anpassungen und Einfügen von Anpassungen, um Anpassungen zwischen Fotos einfach zu kopieren und einzufügen.
  • Geben Sie Bilder direkt aus dem Foto-Browser frei, ohne sie öffnen zu müssen.

Verbesserungen und Korrekturen:

  • Beim Erfassen von Screenshots können Sie jetzt auf Ganze Seite tippen, um einen Screenshot Ihres gesamten Fotos ohne Oberflächenelemente zu machen.
  • Sie können jetzt bestimmte Farbanpassungen beim Öffnen neuer Fotos standardmäßig ein- oder ausschalten.
  • Gesperrte Einstellungen werden jetzt zugeklappt.
  • Die Einstellungen der Anwendung wurden von der Anwendung Einstellungen in das Menü Mehr in Pixelmator Photo selbst verschoben.
  • Die Schaltflächen Rückgängig und Wiederherstellen sind jetzt Symbole und nicht mehr Text, wodurch einige Lokalisierungsprobleme behoben wurden.
  • Beim Öffnen von Bildern, die sich derzeit in iCloud befinden, können Downloads nun abgebrochen werden.
  • Durch Doppeltippen auf die Leinwand werden die Fotos jetzt auf ihre tatsächliche Größe gezoomt.
  • Die Position der Farbanpassungsvorgaben wird gespeichert und beim Öffnen verschiedener Fotos wiederhergestellt.
  • Mit einer neuen Speicheroption können Sie jede Voreinstellung in der Custom-Sammlung speichern.
  • Das Löschen oder Zurücksetzen eines Fotos auf das Original innerhalb von Pixelmator Photo löscht nun auch die verknüpfte Datei.
  • Beim Öffnen von Fotos mit dem Foto-Browser wurde der Dateiname manchmal falsch angezeigt.
  • Bei der Vorschau von Bildern im Foto-Browser erschien ein leeres schwarzes Bild, wenn eine Vorschau mit höherer Auflösung nicht geladen werden konnte.
  • Ein Problem mit der Vorschau leerer Bilder in Photos wurde behoben.
  • Beim Wechseln zwischen Fotos im Foto-Browser erschien manchmal kurz das falsche Bild.
  • Beim Öffnen oder Schließen von Alben war die Animation der Schaltfläche Zurück manchmal falsch.
  • Wenn neue Bilder zu Ihrer Fotobibliothek hinzugefügt oder Änderungen gespeichert werden und unser Foto-Browser aktualisiert wird, konnten bestimmte Oberflächenelemente falsch angezeigt werden.
  • Der Versuch, Bilder aus dem Fotostream zu öffnen, führte manchmal zum unerwarteten Beenden von Pixelmator Photo.
  • Die Namen von Anpassungen wurden abgeschnitten, wenn die Einstellung für fetten Text in traditionellen und vereinfachten chinesischen Lokalisierungen aktiviert war.
  • In bestimmten Fällen funktionierte das Öffnen von Dateien aus anderen Anwendungen und der Versuch, Änderungen zu speichern, nicht.
  • Die gemeinsame Nutzung von Fotos über AirDrop nach der Stapelbearbeitung funktionierte nicht.
  • Die Verwendung von AirDrop zur gemeinsamen Nutzung mehrerer FOTO-Dateien führte zu einem unerwarteten Beenden von Pixelmator Photo.

Pixelmator Photo für das iPad -> Beschreibung via iTunes App Store

Pixelmator Photo ist ein Bildbearbeitungsprogramm, das sich von anderen unterscheidet. Es verfügt über eine Sammlung von zerstörungsfreien Farbanpassungen der Desktop-Klasse. Eine Reihe wunderschöner Vorlagen, die von der analogen Fotografie inspiriert sind. Ein magisches Reparaturwerkzeug zum Entfernen unerwünschter Objekte. Volle Unterstützung für die Bearbeitung von RAW-Bildern. Künstliche Intelligenz, die Fotos wie ein Profi-Fotograf automatisch verbessert. Und es wurde exklusiv für das iPad entwickelt und bietet das nativste und intuitivste Bearbeitungserlebnis, das man sich vorstellen kann.

Die Pixelmator Photo App für das iPad ist für Geräte mit iOS 11.0 oder neuer verfügbar.