Pixelmator App für iOS mit Support für iPhone X ist da


Pixelmator hat ein Update für die gleichnamige Bildbearbeitungs-App veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update beinhaltet volle Unterstützung für das neue iPhone X sowie eine Reihe von Stabilitätskorrekturen und Leistungsverbesserungen. Dadurch kann die Pixelmator App alle Vorteile des neuen Super Retina Display von iPhone X nutzen. Das Update umfasste auch Drag und Drop Unterstützung, sodass Bilder und Grafiken mit anderen Apps verschoben werden können. Das Update mit der Versions-Nummer für 2.4.1 erfordert ein Gerät mit iOS 15.0 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden, andernfalls wirst du benachrichtigt, sobald es für dein Gerät verfügbar ist. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Pixelmator

Download -> Pixelmator App für iOS im App Store herunterladen

Die Version 2.4.1 der Pixelmator App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

‎Pixelmator
Preis: 9,99 €

Die Version 2.4.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • This update includes full support for iPhone X as well as a number of stability fixes and performance improvements.

Pixelmator App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Pixelmator für iOS ist ein leistungsstarker Bildbearbeiter, der Ihnen alles bietet, was Sie benötigen, um Ihre Bilder zu erstellen, bearbeiten und zu verbessern. Pixelmator lässt Sie nahtlos mit Ihrem Mac und iPad, und sogar anstrengungslos mit Leuten, die Photoshop verwenden, arbeiten. Pixelmator macht sich vollkommen die neuesten Technologien zu Nutze, und bietet Ihnen damit schnelle und leistungsstarke Werkzeuge, die Sie Bilder verbessern und retuschieren, zeichnen oder malen, atemberaubende Effekte hinzufügen oder fortgeschrittene Kompositionen auf verblüffend einfache Weise erstellen lässt. Sobald Ihre Bilder bereit sind, können Sie sie teilen, um Ihre Arbeit mit der ganzen Welt zu feiern.

Bei der Pixelmator App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 9.1 und neuer.

via Pixelmator Blog