Photoshop Mix für iOS Version 2.2 ist jetzt verfügbar


Photoshop Mix für iOS Version 2.2 ist jetzt verfügbar

Adobe hat in der Nacht ein größeres Update für die Photoshop Mix für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben hat. Das Update bietet nun Unterstützung des Apple Pencil beim iPad Pro. Dadurch lässt sich beim iPad Pro die Druck und Neigungsempfindlichkeit des Apple Pencil für mehr Präzision und Kontrolle bei punktuellen Bearbeitungen voll ausnutzen. Dazu kommt die Integration von Adobe Stock sowie nicht näher genannte Fehlerbehebungen. Das knapp 100 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.2 erfordert ein iPhone, iPad und iPod touch mit iOS 8.1 und neuer, ist sowohl für iPhone als auch für iPad optimiert und kann im iTunes App Store geladen werden.

Photoshop Mix

Download -> Photoshop Mix für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 2.2 der Photoshop Mix App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Die Version 2.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Adobe Stock-Integration: Testen Sie Adobe Stock-Bilder direkt in Mix! Senden Sie dann Ihr Projekt an Photoshop und kaufen Sie es dort.
  • Apple Pencil Unterstützung beim iPad Pro: Nutzen Sie beim iPad Pro die Druckempfindlichkeit des Apple Pencil voll aus – für mehr Präzision und Kontrolle bei punktuellen Bearbeitungen.
  • Fehlerbehebungen.

Photoshop Mix für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Adobe Photoshop Mix: Die kreative Bearbeitungsleistung von Photoshop mit der Freiheit von iPhone, iPad und iPod touch. Mit Photoshop Mix ist es schnell und einfach, Ihre Fotos zu verwandeln, wo immer Sie sind. Schneiden, kombinieren und verschmelzen Sie Fotos nahtlos miteinander, um komplexe Bilder mit mehreren Ebenen zu erstellen. Wenden Sie einen von über einem Dutzend Looks auf ausgewählte Bereiche oder Ihr gesamtes Foto an.

Bei Photoshop Mix handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 8.1 oder höher.