Photoshop App für iPad Version 1.3 wird jetzt verteilt › Update bringt eine Ergänzung für App Store-Kunden


Photoshop App für iPad Version 1.3 wird jetzt verteilt › Update bringt eine Ergänzung für App Store-Kunden

Das US-amerikanische Softwareunternehmen Adobe Inc. verteilt ab sofort ein Update mit der Versions-Nummer 1.3 für die Photoshop App für iPads an die Nutzer. Neben Feature-Updates zu Schriften und Lerninhalten gibt es von Adobe eine Ergänzung für App Store-Kunden: Solltest du Photoshop für iPad über den App Store erworben haben, dann hast du jetzt Zugriff auf alle Premium-Funktionen von Adobe Fresco. Lade Adobe Fresco herunter, und melde dich mit der Adobe ID an. Schon kannst du deine Cloud-Dokumente in beiden Mobile Apps bearbeiten. Wenn du ein Einzelprodukt-Abo für Photoshop oder das Creative Cloud-Abo mit allen Apps hast, hast du bereits Zugriff auf die Premium-Funktionen von Adobe Fresco. Das Update mit der Versions-Nummer 1.3 erfordert ein iPad mit iPadOS 13.1 und höher und kann ab sofort geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Photoshop

Download -> Photoshop App für iPad im iTunes App Store herunterladen

Die Version 1.3 der Photoshop App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 1.3 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Auch diesen Monat warten wir mit einigen Neuerungen auf: Neben Feature-Updates zu Schriften und Lerninhalten gibt es eine Ergänzung für unsere App Store-Kunden.
    • Adobe Fonts wird beim Öffnen eines Dokuments automatisch aktiviert. Dadurch sind sämtliche Schriften direkt verfügbar; Textebenen lassen sich sofort bearbeiten.
    • Auf der Registerkarte „Training“ gibt es neue Video-Tutorials, u. a. von unserem Photoshop-Experten Russell Brown. Sehenswert!
  • Du hast Photoshop über den App Store erworben? Dann hast du ab sofort Zugriff auf alle Premium-Funktionen von Adobe Fresco – kostenlos! Lade Adobe Fresco herunter, und melde dich mit deiner Adobe ID an. Schon kannst du deine Cloud-Dokumente in beiden Mobile Apps bearbeiten. Wenn du ein Einzelprodukt-Abo für Photoshop oder das Creative Cloud-Abo mit allen Applikationen hast, hast du bereits Zugriff auf die Premium-Funktionen von Fresco.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Adobe Photoshop für iPad -> Beschreibung via iTunes App Store

Unverzichtbar für jedes Kreativprojekt, von Fotobearbeitung und -komposition über Animation bis hin zu Grafik-Design oder digitalem Malen. Jetzt kannst du das Potenzial von Adobe Photoshop auch auf dem iPad nutzen, um dich überall inspirieren und deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Diese erste Version konzentriert sich auf die wichtigsten Werkzeuge für Komposition und Retusche, die speziell für das iPad und die Bedienung mit Apple Pencil oder Finger konzipiert wurden. Du kannst das Produkt 30 Tage lang kostenlos testen. Wenn du schon ein gültiges Abonnement für Adobe Photoshop hast, kannst du gleich loslegen. Melde dich einfach mit deiner Adobe ID an.

Acrobat DC und Acrobat Reader DC › Ähnliche Beiträge

Die Photoshop App für iPad ist für Geräte mit iPadOS 13.1 oder neuer verfügbar.

via Adobe Blog