Paint.NET Version 4.0.8 ist ab sofort erhältlich


Paint.NET Version 4.0.8 ist ab sofort erhältlich

Über die Paint.NET Webseite lässt sich ab sofort ein Update für die Bildbearbeitungssoftware Paint.NET herunterladen. Zuerst wurde ein Update auf die Version 4.0.7 freigegeben, um gleich danach die Version 4.0.8 freizugeben. Dieses Update umfasst Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update auf die Version 4.0.8 kann ab sofort sowohl über die interne Update Funktion als auch über die offizielle Website heruntergeladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im Paint.NET Blog.

Paint.NET

Download -> Klassische Version von Paint.NET herunterladen


Das Update steht ab sofort über die offizielle Webseite zum Download bereit:

Die Version 4.0.8 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Fixed: The Line/Curve tool was crashing when drawing vertical lines of particular lengths.

Die Version 4.0.7 enthielt die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Changed: .NET Framework 4.6 is now required, and will be installed if necessary.
  • New: Swedish translation
  • Fixed: Title bar now uses the Windows 10 accent color
  • Fixed: Floating windows were not remembering their locations on some non-English systems
  • Improved: Performance of „committing“ (finishing) is now up to 10x faster, which greatly improves responsivness for quick drawing operations
  • Improved Shapes tool quality when drawn without antialiasing, with line styles, and at 1 pixel brush width
  • Improved Shapes tool rendering performance on CPUs with many cores (8+)
  • Improved: Installing a „complex“ custom Shape no longer causes very long hangs at app startup
  • Improved: Image->Resize is now much faster
  • Fixed: Image->Resize would sometimes cause the main window to flicker or lose focus
  • Fixed: Image->Resize would sometimes do nothing instead of resizing the image to a very large size
  • Fixed: Labels on the vertical ruler were misleading because they were on the wrong side of the tick mark
  • Improved the ruler’s performance
  • Fixed: Edit->Copy now works if the data copied to the clipboard is larger than 2GB
  • Fixed: Page Up, Page Down, Home, and End keys now work in the main canvas area
  • Fixed: Paint.NET will no longer incorrectly block Windows from restarting
  • Fixed: Rotate/Zoom no longer crashes on very large images
  • Improved: Reduced CPU/GPU and battery use when the app is not in the foreground
  • Improved: Reduced CPU and battery use of the UI for the Move and Shapes tools
  • Added: Custom Shapes XAML now supports cardinal splines via PolyCurveSegment (a new PathSegment type)
  • Improved: Various performance improvements
  • Fixed: Several rare or uncommon crashes

Paint.NET für Windows -> Beschreibung

Paint.NET ist eine Bildbearbeitungssoftware, die an der Washington State University und bei Microsoft entwickelt wurde. Ursprünglich sollte Paint.NET lediglich eine erweiterte Version von Microsoft Paint sein. Durch ständige Erweiterung bietet das Programm mittlerweile Funktionen wie z. B. das Arbeiten mit Ebenen, welche aus Adobe Photoshop oder GIMP bekannt sind. Auch die Bedienung ähnelt der von Adobe Photoshop.

via Paint.NET Blog