Opera 51 steht zum Download bereit


Opera 51 steht zum Download bereit

Der norwegische Browserhersteller Opera hat im Laufe der Woche die finale Version 51 seines gleichnamigen Webbrowsers für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Der neue Browser verfügt über interne und praktische Verbesserungen, die Nutzern helfen, schneller und reibungsloser zu surfen. Einige weitere neue Funktionen und Anpassungen umfassen das Scrollen zum Anfang einer Webseite mit nur einem Klick auf die Registerkarte und eine Schaltfläche zum Importieren von Lesezeichen, die dem Lesezeichen-Manager hinzugefügt wurde. Außerdem wurde Verbesserungen bei Video-Pop-Out und Tabs, einen neu gestalteten Privatmodus und vieles mehr eingeführt. Dieses Update beinhaltet zahlreiche Neuerungen sowie Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich im Changelog oder im offiziellen Opera Blog einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 51 für Windows, macOS und Linux steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion von Opera als auch über die offizielle Webseite des Browserherstellers zum Download bereit.

Opera

Download -> Opera 51 für Windows, macOS und Linux herunterladen

Die Version 51 kann ab sofort über die offizielle Webseite von Opera heruntergeladen werden.

Um Opera immer aktuell Stand zu halten, besitzt der Browser eine automatische Update Funktion. Man hat auch die Möglichkeit die neuste Version von Opera offline, also für spätere Installationen herunterzuladen.

Die Version 51 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Opera 51 improves browsing speed

  • We are continuing to make Opera faster. In Opera 51, which is now compiled with Clang, you will see performance gains on benchmark tests such as the new Speedometer 2.0. We challenged Opera 51 (running on HP Spectre with Windows 10) to a speed test against the latest Mozilla Firefox 58. The result: Opera is 38% better than Firefox.

Click the tab to scroll

  • Some sites lead us through an endless pit of web content such as our Facebook or Twitter feeds or a busy discussion board on Reddit. These kind of pages leave us with a long climb back to the top! It’s then another long descent down to continue where we were.
  • We’ve added a new trick to help you quickly scroll up and down a web page. When you need to scroll to the top of a web page, simply click the page’s tab and the page will jump up to the beginning. Clicking the tab again will bring you back to where you were before, so you can continue reading or exploring content.

Import bookmarks added in bookmarks manager

  • In the bookmarks manager, we’ve added an import bookmarks button together with export bookmarks, available in the expandable menu. This is another way for you to import your bookmarks from other web browsers. You can also import bookmarks and other settings through the Easy Setup menu found in the start page.

Collapsible lists of opened and closed tabs in tabs menu

  • Users who have heaps of tabs opened – rejoice! Today’s Opera 51 release now has two collapsible lists for your open and recently closed tabs. You will find these lists in your tabs bar situated to the far right side of tabs bar.
  • This will declutter the right side of the browser after opening the tabs menu while also making it easier for you to locate a particular tab.
  • Another new feature for your tabs is to permanently keep tabs pinned no matter what restart option you have selected (open the start page, continue where I left off or open a specific page or set of pages). Your pinned tabs will be restored after opening the browser for a new session.

Private mode style updated

  • We’ve updated the style of private mode on macOS to match the Windows design while also changing the static image to a new animation across all platforms.
  • If you frequently use private browsing and wish to bypass the new animation and jump right to your Speed Dial, you can use the “Do not show again” checkbox at the bottom of the page.

“Back to tab” button for video pop-out

  • With video pop-out you have possibility to browse the Internet while your favorite video plays in an adjustable window on top. Now, with the “Back to tab” link you have ability to go back to the tab playing the video. You can find it on the top of the popped out video by hovering your mouse over the title of the video.
  • Your video will continue playing in the pop-out window after clicking “Back to tab.”
  • We also updated style of the video pop-out button on macOS.

Allow all sites to use Flash

  • It’s now possible to change the settings to run Adobe Flash on all sites without the site requesting to do so. By default, Opera requires sites to ask first before allowing sites to run Flash.
  • You can enable running Flash on all sites without prior request in Settings (Preferences on macOS) > Websites > Flash.

Safely and easily reset browser settings

  • Resetting your Opera browser can help speed up your future browsing. Overtime, a backlog of cached pages, cookies and unused extensions can all slow down your browser’s performance. Resetting browser settings cleans all that up for you without deleting your bookmarks, history or saved passwords.
  • Previously, resetting your Opera browser settings to its original state required a lengthy process of deleting the browser after saving preferences in a separate file. Opera 51 stable offers a single button to reset your browser settings in just one click.
  • You can reset your browser to its original settings in Settings (Preferences on macOS) > Browser > “Reset browser settings…” button.
  • Resetting your browser will revert any custom search engines to the default ones, remove pinned tabs, disable extensions and will clear temporary data such as cookies. Your bookmarks, history and saved passwords will remain in place with the refreshed browser.

Preferences backup

  • We now have a mechanism for backing up and restoring working profile preferences to help avoid the unintentional alterations or corruption of these settings. Whenever profile settings have been read successfully, we create a backup of the files involved. In case the latest configuration cannot be loaded, Opera will use backup instead.

Desktop wallpaper in Opera

  • Your favorite desktop wallpaper is now available in Opera! Setting your desktop background as Opera’s wallpaper is as easy as adding your own theme from your system’s library. Head to the Easy Setup menu from the start page and click the wallpaper option with the blue “Desktop” label across it.

Under the hood

  • Opera 51 is powered by a fine-tuned version of Chromium 64. To learn more about the changes in the engine itself, visit dev.opera.com.

Review Opera 51’s life cycle in the full changelog.

Opera für Computer -> Beschreibung von Opera Software

  • Mehr als nur Lesezeichen: Mit praktischen Lesezeichen können Sie die für Sie wichtigsten Websites speichern, organisieren und aufrufen. Erstellen Sie nach Belieben Ordner, um Lesezeichen zusammenzufassen und Websites schnell und einfach zu finden. Sie haben die Wahl.
  • Schneller ans Ziel: Die Wiedergabe Ihrer Lieblingsvideos startet dank integrierter Videounterstützung schneller. Opera Turbo hat die Lösung, wenn die Verbindung mal wieder träge ist. Und mit der integrierten PDF-Anzeigefunktion werden Dokumente direkt im Browser dargestellt.
  • Personalisieren Sie Ihren Browser: Browser-Erweiterungen eröffnen neue Verwendungsmöglichkeiten, Themen sorgen für ansprechende Optik. Stöbern Sie in tausenden Erweiterungen und Themen und laden Sie die herunter, die Sie zur Personalisierung Ihres Opera-Browsers verwenden möchten.
  • Einfache Suche und Navigation: Opera verfügt über eine intuitive, leistungsstarke Position für die Suche und Navigation im Internet. Suchen Sie unter Verwendung verschiedener Suchanbieter und erhalten Sie bereits bei der Eingabe Ihrer Suchanfrage Websiteempfehlungen.
  • Erhöhen Sie die Geschwindigkeit bei langsamen Verbindungen: Opera Turbo komprimiert Seiten, damit Sie mit Opera in jeder Situation schneller surfen können, auch bei langsamen Verbindungen.
  • Sicheres Surfen im Internet: Der Opera-Browser hilft Ihnen dabei, sich vor bösartigen Websites zu schützen, indem er Sie vor dem Öffnen dieser Seiten warnt.
  • VIP-Zugriff auf Ihre Lieblingswebsites: Mithilfe der erweiterten Schnellwahl werden Ihre bevorzugten Websites direkt auf einer benutzerdefinierten Startseite angezeigt. Dank der optimierten Such- und Gruppierungsoptionen können Sie schnell nach bevorzugten Inhalten suchen und im Handumdrehen auf diese zugreifen.
  • Erleben Sie Überraschendes: Die Discover-Funktion sucht für Sie Inhalte aus einer Vielzahl von Kategorien und bietet Ihnen eine Auswahl an Artikeln aus Ihrer Region und in Ihrer Sprache.

via Opera Blog