OneNote App für Windows 8.1 kann jetzt Seiten drucken


Microsoft hat die offizielle OneNote App für Windows 8.1 und RT 8.1 heute mit einem größeren Update bedacht. Mit der neuen Version lassen sich nun Seiten drucken und Dateianhänge und PDF-Ausdrucke einfügen. Darüber hinaus umfasst das Update eine Verbesserte Freihandeingabe, Verbesserte Barrierefreiheit, verschiedene Fehlerbehebungen und mehr. Das Update kann ab sofort aus dem Windows Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten oder im offiziellen OneNote Blog.

Alle Ihre Notizen auf allen Ihren Geräten

Download -> OneNote App für Windows 8.1 und RT 8.1 herunterladen

Das Update für OneNote kann ab sofort im Windows Store geladen werden:

Die aktuelle Version enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Seiten drucken.
  • Dateianhänge und PDF-Ausdrucke einfügen.
  • Freihandhervorhebungen.
  • Verbesserte Freihandeingabe.
  • Verbesserte Barriere Freiheit.
  • Verschiedene Bug Fixes.

OneNote App für Windows 8.1 und RT 8.1 -> Beschreibung

OneNote ist Ihr digitales Notizbuch für alles Wichtige in Ihrem Leben. Notieren Sie Ihre Ideen, bleiben Sie mit Kurs- und Besprechungsnotizen auf dem neuesten Stand, erstellen Sie Bildschirmausschnitte aus dem Web, und erstellen Sie Aufgabenlisten. Darüber hinaus können Sie Ihre Ideen auch zeichnen und skizzieren. OneNote ist Ihre zentrale Stelle, an der Sie alles erfassen und organisieren können. Ganz gleich, ob Sie zu Hause, im Büro oder unterwegs sind – Sie haben Ihre Notizen immer bei sich.

via OneNote Blog