OneNote App für macOS kann jetzt Details aus geplanten Outlook-Besprechungen in Notizen importieren


OneNote App für macOS kann jetzt Details aus geplanten Outlook-Besprechungen in Notizen importieren

Microsoft hat im Laufe des heutigen Abends ein größeres Update für die OneNote App für macOS veröffentlicht und im Mac Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich jetzt nützliche Details aus geplanten Outlook-Besprechungen, einschließlich Datum, Ort, Agenda, Thema und Teilnehmer, in Notizen der OneNote App für macOS importieren. Dazu kommen auch die üblichen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen der Leistung, um Nutzern das Erfassen von Notizen zu erleichtern. Seit dem letzten Update unterstützt auch die OneNote App für macOS das Festlegen eines Bildes als Hintergrund. Das Update auf die Version 16.28 ist unter macOS 10.12 oder neuer lauffähig und kann ab sofort im Mac Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im Mac App Store.

OneNote

Download -> OneNote App für macOS im Mac App Store herunterladen


Die Version 16.28 der OneNote App kann ab sofort im Mac Store geladen werden:

Die Version 16.28 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Verschaffen Sie sich einen Vorsprung bei Ihren Besprechungsnotizen: Importieren Sie schnell nützliche Details aus geplanten Outlook-Besprechungen in Ihre Notizen, einschließlich Datum, Ort, Agenda, Thema und Teilnehmer.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen.

OneNote für den Mac -> Beschreibung via Microsoft

OneNote ist auf Mac und vielen anderen Geräten kostenlos. Nutzen Sie das enorme Potenzial Ihrer Ideen und Einsichten mit OneNote, Ihrem ganz persönlichen digitalen Notizbuch. Mit OneNote erfassen Sie den Geistesblitz, den Augenblick der Inspiration oder auch die Einkaufsliste, die Sie keinesfalls vergessen dürfen. Gleich, ob Sie zu Hause, im Büro oder unterwegs sind, Ihre Notizen sind immer dabei. Und Sie können Ihre Notizen für andere freigeben und mit ihnen zusammenarbeiten, auch auf verschiedenen Geräten! Sie benötigen lediglich ein kostenloses Microsoft-Konto, um loszulegen.

Die offizielle OneNote App für macOS erfordert ein Mac mit macOS 10.12 oder neuer.