OneNote App für iPad erhält Update auf Version 2.2.1


OneNote App für iPad erhält Update auf Version 2.2.1

Microsoft hat heute nach Office für iPad auch OneNote für iPad in einer neuen Version freigegeben und im iTunes App Store zum Download bereitgestellt. Dieses Update umfasst ausschließlich Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen. Das knapp 185 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 2.2.1 für die OneNote App für das iPad setzt ein Gerät mit iOS 7.0 oder neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store kostenfrei geladen und installiert werden.

OneNote

Download -> OneNote App für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 2.2.1 der OneNote App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 2.2.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Programmfehlerbehebungen und Performanceverbesserungen.

OneNote App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

OneNote für iOS ist dein digitales Notizbuch für alles, was dir wichtig ist: Halte Ideen und Termine fest, füge Bilder hinzu, aktualisiere deine Einkaufsliste, und überprüfe deine Aufgaben mit deinem ganz persönlichen digitalen Notizbuch. Mit der OneNote App haltest du Augenblicke der Inspiration fest, um etwas Neues zu schaffen, oder behaltest du die Liste der Besorgungen im Blick, die du nicht vergessen darfst. Gleich, ob du zu Hause, im Büro oder unterwegs bist, die Notizen stehen dir auf allen deinen Geräten immer zur Verfügung.

Die OneNote App für das iPad erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 oder höher.