OneNote App für iOS erhält neue Notizbuchverwaltung


OneNote App für iOS erhält neue Notizbuchverwaltung

Microsoft hat in der Nacht zum Freitag ein Update für die OneNote App für iOS veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update enthält eine vollständig neue Notizbuchverwaltung, mit dessen Hilfe sich die Verwaltung der OneNote-Notizbücher vereinfachen soll. Dazu kommen auch diverse Fehlerbehebungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.11.4 setzt iOS 7.1 oder neuer voraus, ist fürs iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes.

OneNote App für iOS

Download -> OneNote App für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 2.11.4 der OneNote App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 2.11.4 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Vollständig neue Notizbuchverwaltung – Wir haben eine clevere neue Erfahrung für die einfache Verwaltung Ihrer Notizbücher und die Aktualisierung Ihrer Einstellungen geschaffen. Sie ist schlanker und intuitiver. Wir hoffen, dass sie Ihnen gefällt!
  • Fehlerkorrekturen.

OneNote App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

OneNote für iOS ist dein digitales Notizbuch für alles, was dir wichtig ist: Halte Ideen und Termine fest, füge Bilder hinzu, aktualisiere deine Einkaufsliste, und überprüfe deine Aufgaben mit deinem ganz persönlichen digitalen Notizbuch. Mit der OneNote App haltest du Augenblicke der Inspiration fest, um etwas Neues zu schaffen, oder behaltest du die Liste der Besorgungen im Blick, die du nicht vergessen darfst. Gleich, ob du zu Hause, im Büro oder unterwegs bist, die Notizen stehen dir auf allen deinen Geräten immer zur Verfügung.

Die OneNote App für iOS erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.1 oder höher.