OneNote App für iOS an iPad Pro und iOS 9 angepasst


OneNote App für iOS an iPad Pro und iOS 9 angepasst

Dass Microsoft gestern die die Office Apps an iOS 9 angepasst hat, hatte ich bereits gestern geschrieben. Unter den Apps die an iOS 9.0 angepasst wurden, befand sich auch die OneNote App für iOS. Mit diesem Update wurde die App auch an das neue iPad Pro angepasst. So lässt sich die für iOS 9 entwickelte App jetzt öffnen, ohne die App, in der man sich aktuell befindet, zu verlassen. So kann man etwas in OneNote festhalten, es dann beiseiteschieben und in der App fortfahren, die man zuvor verwendet hat. Außerdem können mit Split View noch einen Schritt weiter gehen und zwei beliebige Apps zur gleichen Zeit geöffnet und aktiv halten. Dazu kommen weitere Neuerungen und Verbesserungen, die ihr weiter unten einsehen könnt.. Das neue Update trägt die Versions-Nummer 2.16.1, setzt iOS 8.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder im offiziellen Office Blog.

OneNote App für iOS

Download -> OneNote App für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 2.16.1 der OneNote App für iOS kann ab sofort im App Store geladen werden.

Die Version 2.16.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Für iOS 9 entwickelt:

  • Spotlight-Suche: Die Suche in Spotlight zeigt jetzt auch Ergebnisse aus Ihrem Notizbuch an – gleich ob Sie sie eingetippt, mit der Hand geschrieben oder gescannt haben.
  • iPad Slide Over: Jetzt können Sie OneNote öffnen, ohne die App, in der Sie sich aktuell befinden, zu verlassen. Sie können schnell etwas in OneNote festhalten, es dann beiseite schieben und in der App fortfahren, die Sie zuvor verwendet haben.
  • iPad Split View: Mit Split View können Sie auf unterstützten Geräten noch einen Schritt weiter gehen und zwei beliebige Apps zur gleichen Zeit geöffnet und aktiv halten. Machen Sie sich Notizen, während Sie eine PowerPoint-Präsentation betrachten oder einen Film anschauen.
  • Dokument und Whiteboard Kamera: Verbesserungen am Sucher, um das Verlassen des Bildschirms zu verhindern.
  • Übergabe: Wir unterstützen jetzt Übergabe auf iOS-Geräten. Beginnen Sie auf Ihrem iPad, sich Notizen zu machen, und fahren Sie dann an der aktuellen Position auf dem iPhone fort oder umgekehrt. Weitere Informationen
    Unterstützung auf dem iPad für die Seitenliste rechts: Wir haben vor Kurzem die Seitenliste nach links verschoben, um das Verhalten beim Zeichnen und der handschriftlichen Eingabe für Rechtshänder zu verbessern (damit Sie nicht immer mit dem Handballen umblättern). Wir haben dazu Feedback erhalten, dass viele Benutzer die Seitenliste auf der rechten Seite vorzogen, und außerdem möchten wir unsere linkshändigen Kunden unterstützen, daher haben wir eine Einstellung hinzugefügt, die Ihnen die Wahl lässt.

OneNote App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

OneNote für iOS ist dein digitales Notizbuch für alles, was dir wichtig ist: Halte Ideen und Termine fest, füge Bilder hinzu, aktualisiere deine Einkaufsliste, und überprüfe deine Aufgaben mit deinem ganz persönlichen digitalen Notizbuch. Mit der OneNote App haltest du Augenblicke der Inspiration fest, um etwas Neues zu schaffen, oder behaltest du die Liste der Besorgungen im Blick, die du nicht vergessen darfst. Gleich, ob du zu Hause, im Büro oder unterwegs bist, die Notizen stehen dir auf allen deinen Geräten immer zur Verfügung.

Bei der OneNote App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Die App erfordert iOS 8.0 oder höher.

via Office Blog