OneNote App für Android unterstützt jetzt das Einfügen von Bildern in Kurznotizen direkt über die Kamera


OneNote App für Android unterstützt jetzt das Einfügen von Bildern in Kurznotizen direkt über die Kamera

Microsoft hat ein größeres Update für die offizielle OneNote App für Android veröffentlicht. Mit diesem Update unterstützt OneNote das Einfügen von Bildern in die Kurznotizen direkt über die Kamera. Dazu kommen die üblichen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen. Seit dem letzten Update werden Layouts mit Textlaufrichtung von Rechts nach Links unterstützt. Das Update auf die Version 16.0.11328.20178 erfordert Android 5.0 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Weitere Informationen dazu finden sich weiter unten oder im Google Play.

OneNote

Download -> OneNote App für Android im Google Play herunterladen


Die Version 16.0.11328.20178 von OneNote kann ab sofort im Google Play geladen werden:

Die Version 16.0.11328.20178 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • In die Kurznotizen können nun Bilder direkt über die Kamera eingefügt werden.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

OneNote App für Android -> Beschreibung via Google Play

Alle Ihre Notizen – an einem Ort und stets zur Hand, wo auch immer. OneNote ist ein digitales Notizbuch für Ihre Aufgabenlisten, Vorlesungs- und Besprechungsnotizen, Urlaubspläne oder einfach alles, was Sie ordnen und nicht vergessen möchten. Notizen eintippen oder erfassen oder ein Foto schießen und in OneNote speichern. Ihre Notizen werden zwischen allen Ihren Geräten synchronisiert, daher können Sie immer darauf zugreifen, wohin Sie auch gehen. Und Sie können Ihre Notizen leicht mit anderen teilen.

Die OneNote App für Android erfordert ein Gerät mit Android 5.0 oder höher.