OneDrive App für iOS erhält neue Sicherheitsfeatures – Files Restore und Schutz vor Ransomware


OneDrive App für iOS erhält neue Sicherheitsfeatures – Files Restore und Schutz vor Ransomware

Microsoft hat ein größeres Update für die OneDrive App für iOS des gleichnamigen Cloud-Dienstes veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Mit der neuen Version, werden die Nutzer von OneDrive benachrichtigt, wenn viele Dateien gelöscht wurden, damit die Dateien im Papierkorb überprüft werden können. Mit der File Restore genannten Funktion, kann sich der Nutzer von einem versehentlichen Massenlöschung, Dateibeschädigung, Ransomware-Angriff oder einem anderen Ereignis erholen. Außerdem werden die Nutzer von OneDrive benachrichtigt, wenn bei Office 365-Abonnenten ein Ransomware-Angriff festgestellt wird. Sollte es zu einem Angriff gekommen sein, wird Microsoft bei der Wiederherstellung der Dateien zu einem früheren Zeitpunkt, behilflich sein. In der Desktop Version von OneDrive ist diese Funktion schön länger verfügbar. Mit diesem Update werden auch Fehler behoben, die in früheren Versionen gefunden wurden. Eine vollständige Liste der Fehlerbehebungen in diesem Update findest du weiter unten. Das Update mit der Versions-Nummer 10.10 erfordert ein Gerät mit iOS 10.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im offiziellen Office Blog.

OneDrive

Download -> OneDrive App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 10.10 der OneDrive App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 10.10 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Neuerungen ->

  • OneDrive will notify you when many files are deleted, so you can review the files in the recycle bin.
  • For O365 subscribers, if we sense a ransomware attack on your account, we will send you a notification. We’ll also help you restore your files to a previous point in time.

Fehlerbehebungen ->

  • The keyboard sometimes appeared on the pin screen. This is fixed now.
  • Sometimes retrying an upload wouldn’t work. Now it does.
  • Occasionally, changes made to a PDF while offline would be lost. This has been fixed.
  • The sign in button on small screens was off view. You can now scroll and find it.
  • Some PDFs would not open after annotations were added. This is now fixed and they’ll behave like any other PDF.
  • Shared folders, added to your OneDrive, will now correctly show up in your files list the next time you sign in.
  • Users in certain regions previously couldn’t complete Office 365 purchases from the app. Now they can.
  • This update improves performance and fixes a lot of small issues.

OneDrive App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mehr erledigen, wohin Sie auch gehen, mit Microsoft OneDrive. Zugriff und Teilen Ihrer Dokumente, Fotos und anderer Dateien von Ihrem iOS-Gerät, PC oder Mac und allen anderen Geräten, die Sie verwenden. Verwenden Sie die mobilen Office Apps, um produktiv zu bleiben und zusammenzuarbeiten, egal wo Sie gerade sind. Mit der OneDrive App können Sie ganz einfach mit Ihren privaten und geschäftlichen Dateien arbeiten, wenn Sie unterwegs sind.

Bei der OneDrive App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 10.0 und neuer.