Office XP EULA muss immer wieder akzeptiert werden


Office XP EULA muss immer wieder akzeptiert werden

Nutzer die Office XP starten, werden aufgefordert die EULA für Office XP zu akzeptieren. Auch wenn die Lizenz Vereinbarung akzeptiert wird, zeigt sich das Dialogfeld immer wieder angezeigt. Wenn der Nutzer erneut die Endbenutzer-Lizenz Vereinbarung akzeptiert, wird das Dialogfeld nicht mehr angezeigt und Office XP funktioniert wie erwartet. Aber nur bis zum nächsten mal. Dieses Verhalten tritt bei jedem Office XP Programm auf, das gestartet wird.

Office XP

Ursache

  • Dieses Problem tritt auf, wenn Ihr Benutzerkonto keine Berechtigungen hat, die Windows-Registrierung zu verändern.

Lösung

  • Gehen Sie wie unten beschrieben vor, um dieses Problem zu beheben.

1. Melden Sie sich unter Verwendung eines Administrator-Benutzerkontos an ihrem Computer an.

2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie Regedit ein.

3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel…

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\10.0

…und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den o.g. Registrierungsschlüssel.

4. Klicken Sie dann auf Berechtigungen…

5. Klicken Sie auf Benutzer (Computer name\Benutzer), und aktivieren Sie anschließend das Kontrolle-Kästchen Zulassen für die Berechtigung Vollzugsriff.

6. Klicken Sie auf OK, und beenden Sie anschließend Registrierungseditor.

7. Starten Sie ein Office-Programm, und akzeptieren Sie dann den Endbenutzer-Lizenzvertrag.

So kann der Benutzer (PC Name\Benutzer) hinzugefügt werden, wenn es unter Gruppen- oder Benutzernamen nicht aufgeführt wird.

Mit der rechten Maustaste auf den o.g. Registrierungsschlüssel klicken >
Bei Gruppen- oder Benutzernamen, auf Hinzufügen klicken >
Im darauf folgenden Fenster auf Erweitert klicken >
Im darauf folgenden Fenster auf Jetzt Suchen klicken >
Benutzer (PC Name\Benutzer) auswählen und auf OK klicken …

Ähnliche Beiträge