Office Mobile für iOS Version 2.32 wird jetzt verteilt


Office Mobile für iOS Version 2.32 wird jetzt verteilt

Für Office Mobile für iOS steht im iTunes App Store jetzt ein größeres Update mit der Versions-Nummer 2.32 zum Download zur Verfügung. Mit der neuen Version könnt ihr Kommentare in Word und Excel direkt aus Outlook-Benachrichtigungen heraus lesen und antworten. Außerdem kannst du jetzt den Kommentar und dessen Kontext anzeigen und sogar direkt aus dem Text der E-Mail-Benachrichtigung heraus auf den Kommentar antworten. Unter Outlook ist jetzt das einschränken von vertraulichen Daten in Benachrichtigungen möglich. Mit dem Feature Nicht stören für Outlook können sich Benutzer während der Arbeitszeit auf die geschäftlichen E-Mails konzentrieren, ohne durch private E-Mail-Benachrichtigungen abgelenkt zu werden. Das Update mit der Versions-Nummer 2.32 kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Office

Download -> Office Mobile für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 2.32 von Office Mobile kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 2.32 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Word: Lesen und antworten Sie direkt aus Outlook-Benachrichtigungen heraus auf Kommentare in Word. Sie können nicht erkennen, ob Ihre @Erwähnungsbenachrichtigungen eine formale Frage, ein allgemeines Dankeschön oder eine einfache Information ist? Bleiben Sie jetzt bei Ihren @Erwähnungsbenachrichtigungen für Word mit mehr Kontext in der Benachrichtigung auf dem Laufenden. Zeigen Sie den Kommentar und dessen Kontext an, und antworten Sie direkt aus dem Text der E-Mail-Benachrichtigung heraus auf den Kommentar.
  • Excel: Lesen und antworten Sie direkt aus Outlook-Benachrichtigungen heraus auf Kommentare in Excel. Optimieren Sie Ihre @Erwähnungsbenachrichtigungen für Excel mit aussagekräftigeren Benachrichtigungen! Jetzt können Sie den Kommentar und dessen Kontext anzeigen und sogar direkt aus dem Text der E-Mail-Benachrichtigung heraus auf den Kommentar antworten.
  • Outlook: Einschränken von vertraulichen Daten in Benachrichtigungen: Verbergen Sie vertrauliche Informationen zufälligen Beobachtern. Jetzt können Sie Ihre Benachrichtigung zu Organisationsdaten so ändern, dass Pushbenachrichtigungen für Elemente wie Besprechungsbenachrichtigungen und Nachrichten keine vertraulichen Informationen enthalten. Wenn die Einstellung aktiviert ist, werden Details (z. B. Adresse des Absenders, Betreff der Nachricht und kurze Nachrichtenvorschau des Nachrichtentexts) auf dem Sperrbildschirm ausgeblendet, bis Sie sich bei Ihrem Gerät authentifizieren.
  • „Nicht stören“ für Outlook: Schalten Sie nach Belieben ein oder aus. Mit dem Feature „Nicht stören“ können sich Benutzer während der Arbeitszeit auf Ihre geschäftlichen E-Mails konzentrieren, ohne durch private E-Mail-Benachrichtigungen abgelenkt zu werden. Gleiches gilt umgekehrt für persönliche Ereignisse – geschäftliche Benachrichtigungen können bei Bedarf oder nach einem Zeitplan stumm geschaltet werden. Außerdem können Benutzer festlegen, dass sie während der Teilnahme an Besprechungen nicht durch E-Mail-Benachrichtigungen gestört werden, damit Sie geschäftlichen Besprechungen ihre volle Aufmerksamkeit schenken können. Aktivieren Sie „Nicht stören“ über das linke Navigationsmenü über das Glockensymbol mit „zz“.
  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Office Mobile für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Jetzt arbeiten Sie von unterwegs noch produktiver. Neben dem vertrauten Erscheinungsbild von Office bieten die Microsoft Office Mobile-Apps eine intuitive Oberfläche, die für die Toucheingabe auf iPhone, iPad und iPad Pro. Nutzen Sie die vertraute, für Smartphones und Tablets optimierte Office-Oberfläche zum Anzeigen, Bearbeiten und Erstellen Ihrer Dokumente. Die grundlegenden Bearbeitungsfunktionen stehen auf Geräten mit einer Bildschirmgröße von weniger als 10,1 Zoll kostenlos zur Verfügung.

iOS 13.2, iPadOS 13.2 und watchOS 6.1 › Ähnliche Beiträge

Bei Office Mobile für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Die App erfordert iOS 12.0 und höher.