Office Mobile für iOS Version 2.30 wird jetzt verteilt › Die Apps unterstützen jetzt das dunkle Design von iOS 13


Office Mobile für iOS Version 2.30 wird jetzt verteilt › Die Apps unterstützen jetzt das dunkle Design von iOS 13

Für Office Mobile für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update mit der Versions-Nummer 2.30 zum Download bereit. Mit diesem Update wird der dunkle Modus von iOS 13 und iPadOS 13 in Word, Excel, PowerPoint und OneNote unterstützt: Die Unterstützung für den dunklen Modus unter iOS 13 schont die Augen in Umgebungen mit wenig Licht, von daher sollte das Feature in solchen Umgebungen verwendet werden. Um die Apps im dunklen Modus zu verwenden, wähle das dunkle Design über die Einstellungen deines iPhones mit iOS 13 oder iPads mit iPadOS 13 unter Anzeige & Helligkeit > Erscheinungsbild aus. Verbesserte Barrierefreiheit und eine aktualisierte Benutzeroberfläche helfen Nutzer außerdem, überall produktiv zu sein. Außerdem erhalten Geräte mit iOS 11.0 oder älter ab sofort keine Updates mehr von Microsoft. Um die neuesten Funktionen zu erhalten, aktualisiere bitte auf iOS 12.0 oder höher. Das Update auf die Version 2.30 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 12.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Office

Download -> Office Mobile für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 2.30 von Office Mobile kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 2.30 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Dunkler Modus für iOS 13 in Word, Excel, PowerPoint und OneNote: Die Unterstützung für den dunklen Modus unter iOS 13 erleichtern in Office den Augen die Arbeit. Verbesserte Barrierefreiheit und eine neue Benutzeroberfläche helfen Ihnen, überall produktiv zu sein.
  • Wählen Sie Ihr Ziel: Verwenden Sie den Befehl „Verschieben“, um Ihre Cloud-basierten Dateien ganz einfach von einem Ordner in einen anderen zu verschieben.
  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Neue Kontrollmechanismen für den Datenschutz

Wir arbeiten weiterhin an der Verbesserung der Transparenz und Kontrolle der Daten, die bei der Verwendung von Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Visio gesammelt werden, um unsere Produkte und Dienste zu sichern, auf dem neuesten Stand zu halten und die Leistung wie erwartet zu erfüllen. Mit diesem Update haben Sie Kontrolle über die mit der Cloud verbundenen Benutzeroberflächen und Zugriff auf Einstellungen, mit denen Sie die folgenden Arten von verbundenen Anwendungen deaktivieren und wieder aktivieren können:

  • Anwendungen, die Ihre Inhalte analysieren, z. B. PowerPoint-Designer oder Editor in Word.
  • Anwendungen, die Onlineinhalte herunterladen, wie PowerPoint Quick Starter oder Office-Vorlagen.
  • Um Office-Apps sicher und aktuell zu halten sowie die Leistung wie erwartet zu erfüllen und Produkte kontinuierlich zu verbessern, sammeln wir Diagnosedaten.

Es gibt zwei Stufen von Diagnosedaten:

  • Erforderliche Daten sind die minimal benötigten Daten, damit Office auf dem Gerät, auf dem es installiert ist, sicher, auf dem neuesten Stand und performant bleibt, wie Informationen darüber, ob Updatepakete korrekt heruntergeladen und installiert wurden.
  • Optionale Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung erfasst und tragen dazu bei, Office für Sie zu verbessern, z. B. Informationen dazu, ob Dateien lokal oder in der Cloud gespeichert werden, um die Speichereinstellungen unserer Kunden besser zu verstehen.

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen jederzeit in den Office-Einstellungen ändern, indem Sie in der Menüleiste auf den Namen der App und dann auf Einstellungen > Datenschutz klicken. Wenn Sie mit einem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto angemeldet sind, entscheidet der Administrator, ob Ihnen diese verbundenen Anwendungen zur Verfügung stehen.

Office Mobile für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Jetzt arbeiten Sie von unterwegs noch produktiver. Neben dem vertrauten Erscheinungsbild von Office bieten die Microsoft Office Mobile-Apps eine intuitive Oberfläche, die für die Toucheingabe auf iPhone, iPad und iPad Pro. Nutzen Sie die vertraute, für Smartphones und Tablets optimierte Office-Oberfläche zum Anzeigen, Bearbeiten und Erstellen Ihrer Dokumente. Die grundlegenden Bearbeitungsfunktionen stehen auf Geräten mit einer Bildschirmgröße von weniger als 10,1 Zoll kostenlos zur Verfügung.

iOS 13.1, iPadOS 13.1 und watchOS 6 › Ähnliche Beiträge

Bei Office Mobile für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Die App erfordert iOS 12.0 und höher.