Office für iPad erhält größeres Update auf Version 1.1


Office für iPad erhält größeres Update auf Version 1.1

Microsoft hat heute ein umfangreiches Update für Office für iPad mit vielen neuen Funktionen veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Das Update beinhaltet diverse Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die ihr weiter unten einsehen könnt. Mithilfe von Word, Excel und PowerPoint für iPad mit iOS 7 oder neuer lassen sich Word-Dokumente, Excel-Kalkulationstabellen und PowerPoint-Präsentationen lesen und anzeigen. Das Update mit der Versions-Nummer 1.1 erfordert iOS 7 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store heruntergeladen werden. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten oder im Office Blog.

Office für das iPad

Download -> Word App für das iPad herunterladen


Die Version 1.1 von Word für das iPad kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 1.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Senden von PDF-Dateien: Sie haben gefragt, und wir haben zugehört. Jetzt können Sie Word-Dateien im PDF-Format senden.
  • Bildtools: Schneiden Sie Ihre Fotos zu, um nur den gewünschten Ausschnitt zu zeigen, und machen Sie Ihre Änderungen mit der Schaltfläche zum Zurücksetzen ungeschehen.
  • Schriftarten: Im Menü „Schriftart“ stehen jetzt Schriftarten von Drittanbietern zur Verfügung.

Download -> Excel App für das iPad herunterladen

Die Version 1.1 von Excel für das iPad kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 1.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Senden von PDF-Dateien: Sie haben gefragt, und wir haben zugehört. Jetzt können Sie Excel-Dateien im PDF-Format senden.
  • Streichen zum Auswählen: Streichen Sie mit dem Auswahlziehpunkt einer Zelle in jede beliebige Richtung, um schnell und einfach alle Daten in einer Zeile oder einer Spalte auszuwählen.
  • Unterstützung für externe Tastaturen: Das Verwenden einer externen Tastatur ist sogar noch einfacher. Verwenden Sie zum Eingeben von Daten und zur Navigation in einem Arbeitsblatt die gleichen Tasten wie auf Ihrem PC oder Mac.
  • PivotTables: Arbeiten Sie interaktiv mit PivotTables, die über Quelldaten in der gleichen Arbeitsmappe verfügen.
  • Druckoptionen: Mehr Papierformate und Skalierungsoptionen verleihen Ihnen beim Drucken Ihrer Arbeitsmappen mehr Kontrolle über das Layout.
  • Bildtools: Schneiden Sie Ihre Fotos zu, um nur den gewünschten Ausschnitt zu zeigen, und machen Sie Ihre Änderungen mit der Schaltfläche zum Zurücksetzen ungeschehen.
  • Schriftarten: Im Menü „Schriftart“ stehen jetzt Schriftarten von Drittanbietern zur Verfügung.

Download -> PowerPoint App für das iPad herunterladen

Die Version 1.1 von PowerPoint für das iPad kann ab sofort im App Store geladen werden:

Die Version 1.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Referenten Ansicht: Zeigen Sie Sprechernotizen an, und bearbeiten Sie sie, sehen Sie Ihre nächste Folie, oder springen Sie während der Präsentation zu anderen Folien.
  • Medienwiedergabe: Spielen Sie während der Präsentation Videoclips, Soundeffekte und Hintergrundmusik ab.
  • Einfügen von Videoclips: Fügen Sie Videos aus „Eigene Aufnahmen“ ein.
  • Bildtools: Schneiden Sie Ihre Fotos zu, um nur den gewünschten Ausschnitt zu zeigen, und machen Sie Ihre Änderungen mit der Schaltfläche zum Zurücksetzen ungeschehen.
  • Referenten Tools: Jetzt können Sie Hervorhebungen und Zeichnungen in Ihrer Präsentation löschen.
  • Senden von PDF-Dateien: Senden Sie PowerPoint-Dateien im PDF-Format.
  • Links: Fügen Sie Ihrer Präsentation Links hinzu, oder bearbeiten Sie schon vorhandene.
  • Schriftarten: Im Menü „Schriftart“ stehen jetzt Schriftarten von Drittanbietern zur Verfügung.

Word, Excel und PowerPoint für iPad erfordern ein iPad oder iPad mini mit iOS 7.0 und höher.

via Office Blog