Office 2021 für Windows und macOS ist jetzt verfügbar


Microsoft hat im Laufe der Woche die Verfügbarkeit von Microsoft 365 und Office 2021 sowie die Preise im Microsoft 365 Blog bekannt gegeben. Microsoft hatte bereits früher angekündigt, dass Office 2021 für Windows und macOS für Business-Kunden und Konsumenten ab dem 5. Oktober 2021 verfügbar sein wird. Office LTSC 2021, die neueste Version der Software, die Organisationen über einen Volumenlizenzvertrag zur Verfügung steht, ist bereits erhältlich. Microsoft weiß allerdings auch, dass viele Nutzer nach wie vor eine Version von Office ohne Abonnement bevorzugen. Genau für diese Nutzer stellt das Unternehmen eine neue Office 2021-Version als Einmallizenz zu Verfügung. Office Home & Student 2021 kostet 149,00 € und enthält Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Microsoft Teams für PC und Mac. Office Home & Business 2021 kostet dagegen 299,00 € und enthält alles, was in Office Home & Student 2021 enthalten ist, sowie Outlook für PC und Mac und die Rechte zur Nutzung der Anwendungen für Geschäftszwecke. Sie können Office 2021 ab dem 5. Oktober im Fachhandel und bei Microsoft erwerben. Sowohl Microsoft 365 als auch Office 2021 laufen auf Windows 11, Windows 10 und den drei neuesten Versionen von macOS. Weitere Informationen über die Verfügbarkeit von Microsoft 365 und Office 2021 finden sich im offiziellen Microsoft 365 Blog.

Office 2021

Welche neuen Features gibt es in Microsoft 365 und Office 2021?

Office Apps erhalten sowohl in Microsoft 365 als auch in Office 2021 einen neuen Look. Das visuelle Update soll Nutzern helfen, sich besser auf ihre Arbeit zu konzentrieren. Dafür wurde eine neutrale Farbgebung, abgerundete Fensterecken, aktualisierte Registerkarten in der Multifunktionsleiste und farbige Icons entwickelt, mit denen leicht erkennbar ist, wer am selben Dokument arbeitet. Die App Designs werden standardmäßig mit dem hellen oder dunklen Modus von Windows synchronisiert. Zu den aktualisierten Anwendungen gehören Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Access, Project, Publisher und Visio. Das visuelle Update hat Microsoft mit der zeitlichen Verfügbarkeit von Windows 11 abgestimmt. Dieses Update ist auch für Windows 10-Nutzer verfügbar. Zudem wurde Office 2021 um einige Funktionen erweitert, die bereits für Microsoft 365-Abonnenten verfügbar sind. Während Teams in Windows 11 integriert ist, bietet Microsoft jetzt die Lösung auch für Windows 10 und macOS an.

Microsoft 365 umfasst Premium-Versionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, OneDrive, Microsoft Editor und Microsoft Family Safety für PC, Mac und Mobilgeräte sowie Access und Publisher für PC. Für Einzelpersonen kostet Microsoft 365 Single 7,00 €/Monat oder 69,00 €/Jahr. Für Familien und Haushalte mit bis zu sechs Personen kostet Microsoft 365 Family 10,00 €/Monat oder 99,00 €/Jahr. Die Monatslizenzen von Microsoft Single und Family sind im Microsoft Store erhältlich, Jahreslizenzen währenddessen im Fachhandel. Abonnenten erhalten ab dem 5. Oktober automatisch die visuellen Updates für die Apps sowie Microsoft Teams ab Oktober und November. Office Home & Student 2021 kostet 149,00 € und enthält Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Microsoft Teams für PC und Mac. Office Home & Business 2021 kostet 299,00 € und enthält alles, was in Office Home & Student 2021 enthalten ist, sowie Outlook für PC und Mac und die Rechte zur Nutzung der Anwendungen für Geschäftszwecke.

Welche neuen Features gibt es in Office 2021?

In Office 2021 findest du neue Freihandtools, Datentypen, Funktionen, Übersetzungs- und Bearbeitungstools, Animationsgrafiken, Features für die Benutzerfreundlichkeit und vieles mehr. Alle bei Microsoft aufgeführten Features sind, sofern nicht anders angegeben, auch in Office LTSC 2021 für gewerbliche Kunden enthalten. Informationen zu den neuen Features in Office 2021 finden sich in den folgenden Artikeln:

Wenn du ein Upgrade von Office 2019 auf Office 2021 durchführst, verfügst du weiterhin über alle gewohnten Features, außerdem wirst du ein paar neue Features bemerken.

Worin besteht der Unterschied zwischen Microsoft 365 und Office 2021?

Microsoft 365 ist ein Abonnement, das Premium-Apps wie Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher und Access umfasst, wobei Publisher und Access nur auf dem PC verfügbar sind. Die Apps können auf mehreren Geräten installiert werden, darunter PCs, Macs, iPads, iPhones, Android-Tablets und Android-Smartphones. Microsoft 365 umfasst außerdem Dienste wie 1 TB OneDrive-Speicher, 60 Skype-Gesprächsminuten pro Monat sowie Microsoft-Support über Chat und Telefon. Mit einem Abonnement verfügst du automatisch über die neuesten Versionen der Apps, sobald Updates verfügbar sind. Mit dem einmaligen Erwerb von Office 2021 erhältst du klassische Apps wie Word, Excel und PowerPoint für PC oder Mac, jedoch ohne die Dienste, die im Microsoft 365-Abonnement enthalten sind. Bei einem einmaligen Erwerb ist keine Upgrade-Option enthalten. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen Microsoft 365 und Office 2021 findest du im Office-Support.

Download -> Office 2021 für Windows und macOS herunterladen

Microsoft 365 umfasst Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, OneDrive, Microsoft Editor und Microsoft Family Safety für PC, Mac und Mobilgeräte sowie Access und Publisher für PC.

Mehr Informationen zu Office 2021 gibt es im offiziellen Microsoft 365 Blog.