Office 2019 für Mac erhält Update auf Version 16.21 mit neuen Features


Office 2019 für Mac erhält Update auf Version 16.21 mit neuen Features

Microsoft hat auch für Office 2019 für Mac ein neues Update mit der Versions-Nummer 16.21 veröffentlicht. Neben den üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, umfasst das Update auch Sicherheitsupdates. Weitere Informationen dazu finden sich in den folgenden TechNet-Artikeln: CVE-2019-0561 und CVE-2019-0585. Dazu kommen viele neue Features: So kannst du jetzt iPad oder iPhone verwenden, um einer PowerPoint-Präsentation, einem Word-Dokument oder einer Excel-Arbeitsmappe eigene Bilder hinzuzufügen. Außerdem kannst du jetzt mit iPad oder iPhone ein Video zu einer PowerPoint-Präsentation hinzufügen. Dieses Feature erfordert iOS 12 sowie macOS Mojave. Zusätzlich zu den beschriebenen neuen Funktionen umfasst das Update auch weitere Neuerungen, diese lassen sich weiter unten einsehen. Zu Guter Letzt umfasst das Update auch eine neue Version von Microsoft AutoUpdate. Microsoft fordert die Nutzer auf, ein Upgrade auf die neue Version 4.7 durchzuführen, was erforderlich ist, bevor andere Updates installiert werden können.

Office

Das Update mit der Versions-Nummer 16.21 setzt ein Mac mit macOS 10.12 Sierra und höher voraus und kann sowohl über Microsoft AutoUpdate als auch bei Microsoft geladen werden. Um AutoUpdate zu verwenden, starte eine Anwendung und wähle Hilfe > Auf Updates überprüfen aus. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Microsoft.

Download -> Office 2019 für Mac Version 16.21 bei Microsoft herunterladen


Das Update auf die Version 16.19 steht ab sofort bei Microsoft zum Download bereit:

Die Version 16.21 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Word ->

  • From iPhone to Word in a Snap: Use the Apple Continuity Camera to insert a photo from your iPhone into your document. Requires macOS Mojave.
  • Apply sensitivity labels to your documents: Apply sensitivity labels to your documents to keep them compliant with your organization’s information protection policies.
  • CVE-2019-0561: Microsoft Word Information Disclosure Vulnerability
  • CVE-2019-0585: Microsoft Word Remote Code Execution Vulnerability
  • Bug Fixes and Stability Improvements.

Excel ->

  • Collaborate with Comments: Keep the conversation going right in your spreadsheet with the built-in reply box.
  • Apply sensitivity labels to your worksheets: Apply sensitivity labels to your worksheets to keep them compliant with your organization’s information protection policies.
  • Bug Fixes and Stability Improvements.

Powerpoint ->

  • Print slide numbers in handouts: When you print a presentation into handouts, each slide will show an accompanying slide number.
  • Apply sensitivity labels to your presentations: Apply sensitivity labels to your presentations to keep them compliant with your organization’s information protection policies.
  • Bug Fixes and Stability Improvements.

Outlook ->

  • Apply sensitivity labels to your messages: Apply sensitivity labels to your messages to keep them compliant with your organization’s information protection policies.
  • Bug Fixes and Stability Improvements.

Office-Suite ->

  • Bug Fixes and Stability Improvements.

Microsoft Auto Update 4.7 ->

  • The AutoUpdate daemon is now launched as part of the installation process. This eliminates confusing security dialogs that were previously shown to users.
  • Microsoft AutoUpdate’s security features have been enhanced to support SHA256 certificates.
  • Bug Fixes and Stability Improvements.

via Update history for Office 2019 for Mac