Office 2016 für Mac auf Version 15.29 aktualisiert


Office 2016 für Mac auf Version 15.29 aktualisiert

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für Dezember 2016 ein Sicherheitsupdate für Office 2016 für Mac veröffentlicht. Damit werden kritische Sicherheitslücken behoben und die Sicherheit der Software erhöht. Die schwerwiegendste davon kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell entworfene Datei öffnet. Neben der behobenen Sicherheitslücken, bringt das Update auch eine neue Version von Microsoft AutoUpdate. Microsoft fordert die Nutzer auf, ein Upgrade durchzuführen, was erforderlich ist, bevor andere Office für Mac-Updates installiert werden können. Darüber hinaus umfasst das heutige Update auch Verbesserungen für Word, Excel und PowerPoint, diese lassen sich weiter unten einsehen. Das Update auf die Versions-Nummer 15.29 kann ab sofort geladen werden.

Office

Download -> Office 2016 für Mac Update 15.29 herunterladen


Das Update steht ab sofort im Microsoft Download Center zum Download bereit:

Office 2016 für Mac Update 15.29 -> Release Notes

This release provides the following feature, non-security, and security updates.

Word

  • Retain your document fidelity, with working hyperlinks, when converting to PDF.
  • Improved support for creating accessible documents and using VoiceOver and other assistive technology to read and edit documents.

Excel

  • Improved support for creating accessible documents and using VoiceOver and other assistive technology to read and edit documents.
  • Fix an issue where, when using Data Validation, if you enter text into the error message box, Excel crashes.

PowerPoint

  • Improved support for creating accessible documents and using VoiceOver and other assistive technology to read and edit documents.

Office suite

  • Support for three additional languages: Greek, Hungarian, and Slovak

Microsoft AutoUpdate

  • Version number updated to 3.8.2.
  • Improved reliability and minor bug fixes.

via Update history for Office 2016 for Mac